03.05.2007 | 15:23

Urlaub in Niederösterreich boomt

Kräftiges Plus im März

Urlaub in Niederösterreich ist gefragt: Niederösterreichs Tourismusbetriebe konnten 2006 einen Zuwachs bei den Nächtigungen um 3,8 Prozent auf knapp 6,1 Millionen und bei den Ankünften ein Plus um 5,8 Prozent auf mehr als 2,2 Millionen verzeichnen.

Dieser positive Trend setzt sich auch 2007 fort: Niederösterreichs Tourismuswirtschaft verzeichnete im März dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr bei den Nächtigungen ein Plus von 6 Prozent. Bei den Ankünften gab es einen Zuwachs von 6,2 Prozent.

Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann zeigt sich über das ausgezeichnete Ergebnis sehr erfreut: „Gut 420.000 Nächtigungen im März bescherten uns ein Plus von 6 Prozent. Wir liegen damit weit über dem Österreich-Durchschnitt. Auch die Wintermonate gesamt gesehen sind für Niederösterreichs Tourismuswirtschaft gut gelaufen. Von November 2006 bis März 2007 konnten wir um 3,9 Prozent zulegen. Österreichweit musste im selben Zeitraum ein Minus von 1,1 Prozent hingenommen werden.“

Einen verstärkten Besucherzustrom nach Niederösterreich erwartet sich Gabmann auch von der NÖ Landesausstellung in St. Peter in der Au und in Waidhofen an der Ybbs. „Die Landesausstellung ist ein zusätzlicher wichtiger und vor allem attraktiver Impuls für Niederösterreichs Tourismuswirtschaft.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung