23.04.2007 | 13:37

Mehr Umsätze in Niederösterreichs Tourismus

Gabmann: Professionelles Kundenmanagement in den Destinationen

Perfektes Kundenservice durch die Tourismusdestinationen ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg des niederösterreichischen Tourismus. Der Einsatz des Booking Centers von Tiscover, eines Tools für professionelles Kundenmanagement, macht es möglich, Angebote für Kunden maßzuschneidern und umgehend Buchungen und damit Umsätze für Niederösterreichs Tourismusbetriebe zu generieren.

„Erfolg im Tourismus setzt Professionalität voraus. Professionelles Kundenmanagement in den Destinationen bringt Buchungen und Umsätze für Tourismusbetriebe“, sagte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann heute, 23. April, in Krems zur Einführung professioneller Kundenmanagement-Tools von Tiscover in den Büros der niederösterreichischen Tourismusdestinationen.

Mit der Schaffung starker Tourismusdestinationen, der Entwicklung einer zukunftsfähigen Tourismusstrategie im „Kursbuch Tourismus“ und der Konzentration auf wichtige Zielgruppen im In- und Ausland ist der niederösterreichische Tourismus auf Erfolgskurs - bereits 2006 konnte bei den Nächtigungen ein Plus von rund vier Prozent verzeichnet werden.

Ein weiterer Meilenstein zu noch mehr Kundenservice und Buchungserfolg ist der Einsatz professioneller Kundenmanagement-Tools von Tiscover. Das „Booking Center“ ermöglicht den Destinationen optimiertes Arbeiten und den unkomplizierten Verkauf von freien Betten. Die Mitarbeiter der Infobüros greifen auf eine zentrale Datenbank der freien Zimmer und Ferienwohnungen in der Destination zu und können jedem Interessenten sofort ein maßgeschneidertes Angebot für seinen Aufenthalt in der Region machen. Ergänzt durch Zusatzangebote und -informationen wie Eintritte zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungskarten oder Tickets für eine Schifffahrt.

Zu den über 100 nationalen und internationalen Kunden der Tiscover-Produkte zählen seit heuer auch die niederösterreichischen Tourismusdestinationen Donau Niederösterreich, Mostviertel, Waldviertel und Weinviertel, Wiener Alpen in Niederösterreich und Wienerwald. „Niederösterreichische Destinationen werden damit erstklassiges Kundenservice bieten, die touristische Wertschöpfung in den Destinationen erhöhen und den NÖ Tourismus damit näher an die im Kursbuch festgelegten Ziele bringen“, freut sich Gabmann.

Mit dem Einsatz der Booking-Center durch die Destinationen wird ein zusätzlicher Vertriebskanal für Beherbergungsbetriebe in Niederösterreich geöffnet: Niederösterreichs Vermieter bieten bereits jetzt ihre freien Zimmer und Ferienwohnungen auf www.niederoesterreich.at und www.tiscover.at, der größten österreichischen Tourismusplattform, zur Online-Buchung durch interessierte Gäste an.

Derzeit präsentieren rund 650 Beherbergungsbetriebe in Niederösterreich hier ihre betrieblichen Angebote online. 2006 wurden rund 60.000 Buchungs- und Informationsanfragen über die Plattform des NÖ Tourismus www.niederoesterreich.at generiert, das entspricht einer Steigerung von 14 Prozent im Vergleich zu 2005. Zukünftig werden alle diese Kontingente auch von den Incoming-Fachkräften in den niederösterreichischen Destinationen aktiv verkauft.

Nähere Informationen: Tiscover Niederösterreich (Tourismus Technologie GmbH), Dr. Georg Christian Steckenbauer, Telefon 02732/810 75 oder 0664/845 91 98, e-mail steckenbauer@meisterwerk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung