13.04.2007 | 10:45

Am 15. April wird der Naturpark Jauerling-Wachau wieder eröffnet

Sternwanderung von sieben Naturparkgemeinden zum Gipfel

Am Sonntag, 15. April, wird im Zuge der Wiedereröffnung des Naturparks Jauerling-Wachau ein Fest veranstaltet, an dessen Beginn Sternwanderungen der sieben Naturparkgemeinden Maria Laach, Aggsbach Markt, Spitz, Mühldorf, Emmersdorf, Raxendorf und Weiten zum Gipfel des Jauerling stehen. Der offizielle Festakt vor dem Gipfelhaus beginnt um 14 Uhr, mit dabei ist auch Naturschutz-Landesrätin Karin Kadenbach.

Nach dem Festakt werden die Blasmusikkapellen Maria Laach, Raxendorf und Weiten für Unterhaltung sorgen. Die Speisen und Getränke kommen vom Naturpark, auch Sagenwanderungen der Naturparkführer und naturkundliche Führungen rund um den Gipfel des Jauerling werden angeboten.

Namensgeber für den Naturpark Jauerling-Wachau ist der Gebirgsstock, der die westliche Eintrittspforte zur Wachau bildet. Mit knapp 1.000 Metern ist der Jauerling der höchste Berg direkt an der Donau zwischen Quelle und Mündung. An seinen Südhängen finden sich Weinterrassen und Obstbäume, am Plateau artenreiche Blumenwiesen und Wälder.

Weitere Informationen: Telefon 02713/300 00, e-mail office@arbeitskreis-wachau.at, www.arbeitskreis-wachau.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung