26.03.2007 | 08:33

Neues Kompetenzcenter des Autohauses Birngruber in Krems

Pröll: Familienbetrieb mit vorbildlichem Kundenservice

Aus Anlass der Eröffnung des neuen Kompetenzcenters in Krems hat am Freitagabend, 23. März, das Autohaus Birngruber zu einer großen Feier eingeladen. Neben vielen Kunden und Geschäftsfreunden waren auch zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll an der Spitze gekommen.

Das Autohaus des Familienunternehmens Birngruber existiert seit 1883 und hat neben Krems noch Standorte in Tulln und in Langenlois mit insgesamt 300 Mitarbeitern. Das neue Kompetenzcenter präsentiert auf 4.000 Quadratmetern die Spezialkompenenten der Automarken VW, Seat und Audi. Der Hauptsitz der Firma ist in einer Bauzeit von neun Monaten und einem Investitionsvolumen von 8 Millionen Euro errichtet worden.

„Das neue Kompetenzcenter bedeutet einen Meilenstein auf dem Weg zu noch besserer Kundenbetreuung“, betonte Pröll. An der seit Generationen andauernden Erfolgsgeschichte des Betriebes merke man, dass hier ein exzellentes Team arbeite, das die Menschen mag und Erfolg hat. Dieser Aufstieg sei neben der Innovationskraft der Unternehmerfamilie Birngruber vor allem aber auch dem Fleiß und der Tüchtigkeit der Mitarbeiter zu verdanken.

Nähere Informationen: www.birngruber.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung