13.03.2007 | 10:48

83 erste Preise mit „ausgezeichnetem Erfolg“ bei „prima la musica“

Preisträgerkonzert des Landesbewerbs am 6. Mai in St. Pölten

Vergangene Woche fand auf Schloss Zeillern (Bezirk Amstetten) der diesjährige Bewerb „prima la musica“ statt, der sowohl zu künstlerischen Leistungen motivieren als auch die Freude an der Musik fördern soll. Bewertet wurden die 800 jungen InstrumentalistInnen und SängerInnen aus Niederösterreich in insgesamt 18 Kategorien und sieben Altersgruppen. Dabei konnten an 119 TeilnehmerInnen 83 erste Preise mit „ausgezeichnetem Erfolg“ vergeben werden. Diese PreisträgerInnen sind zur Teilnahme am Bundeswettbewerb berechtigt, der vom 1. bis 8. Juni in St. Pölten und Krems ausgetragen wird, das Bundespreisträgerkonzert findet am 9. Juni um 17 Uhr im Festspielhaus St. Pölten statt. Höhepunkt und Abschluss für den NÖ Landeswettbewerb ist das Preisträgerkonzert inklusive Sonderpreisverleihung am Sonntag, 6. Mai, um 14 Uhr im Festspielhaus St. Pölten.

Neben den ersten Preisen mit „ausgezeichnetem Erfolg“ wurden heuer 122 erste Preise mit „sehr gutem Erfolg“, 176 zweite Preise mit „gutem Erfolg“ und 139 dritte Preise mit „gutem Erfolg“ vergeben. Die Auszeichnung „mit Erfolg teilgenommen“ wurde 39 Mal verliehen.

„Der Wettbewerb ‚prima la musica’ ist die größte Veranstaltung für den talentierten musikalischen Nachwuchs. Sehr erfreulich ist natürlich die ständig steigende Qualität der Leistungen, aber auch die steigende Anzahl der teilnehmenden Schulen in Niederösterreich“, so die Bewerbs-Verantwortlichen Dorothea Draxler und Michaela Hahn. Derzeit sind 100 von 138 Schulen mit insgesamt 350 LehrerInnen eingebunden.

Nähere Informationen: Musikschulmanagement NÖ, Telefon 02275/4660-30, e-mail musikschulmanagement@volkskulturnoe.at, www.musikschulmanagement.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung