27.02.2007 | 10:09

6. Orchideenausstellung in der Orangerie des Stiftes Klosterneuburg

Aussteller bieten Einblicke in die Welt einer besonderen Pflanze

Vom 3. bis 18. März werden in der Orangerie des Stiftes Klosterneuburg wieder Kenner und Liebhaber von Orchideen erwartet. Täglich von 8 bis 18 Uhr bietet nationale und internationale AusstellerInnen dem interessierten Publikum dabei eine Fülle von Einblicken in die Welt einer ganz besonderen Pflanze. Veranstalter dieser Schau, die bereits zum 6. Mal veranstaltet wird, ist der „Verein zur Förderung der Orangerie und der Gartenanlagen des Stiftes Klosterneuburg“. Die Eröffnung, bei der auch eine neue Orchidee getauft wird, wird am Donnerstag, 1. März, um 18 Uhr von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vorgenommen.

Bei dieser Ausstellung zeigen botanische Gärten und Orchideenzüchter Raritäten aus ganz Europa. Die BesucherInnen erwarten prächtige Orchideen, mit wertvollen Edelsteinen aus den Herkunftsländern kombiniert. Als besonderes exotisches Flair haben die Veranstalter auch für über fünf Meter hohe Wasserfälle gesorgt.

Die Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 7 Euro, Senioren 6 Euro, Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener 5,50 Euro. Kinder bis zu 6 Jahren haben freien Eintritt. Die Familienkarte für zwei Erwachsene mit bis zu zwei Kindern kostet 14 Euro. Für Gruppenbuchungen ab 15 Personen gibt es besondere Tarife angeboten: Telefon 02243/411-296, e-mail groups@stift-klosterneuburg.at.

Weitere Informationen rund um die Orchideenausstellung: Telefon 02243/411-463, e-mail orangerie@stift-klosterneuburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung