07.02.2007 | 11:10

Neue Sicherheitseinrichtungen für das Schulschiheim Hochkar

Maßnahmen betreffen Hauptgebäude und Sporthalle

Seit vielen Jahren ist das Schulschiheim am Hochkar eine fixe Größe für Schulschikurse, Wintersport- und Schullandwochen. Bis zu 34.000 Nächtigungen pro Jahr verzeichnet das 221 Betten umfassende und in 1.500 Meter Seehöhe liegende Schulschiheim in den Göstlinger Alpen. Um auch in Zukunft den jungen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten zu können, werden im Hauptgebäude und in der angeschlossenen Sporthalle die Sicherheits- und Brandschutzeinrichtungen erneuert und auf den letzten Stand gebracht. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf rund 223.000 Euro, das Vorhaben wird auch aus der Regionalförderung des Landes Niederösterreich unterstützt.

Maßnahmen, die auch von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann begrüßt werden: „Mit diesem Ausbau der Infrastruktur im Schulschiheim Hochkar wird ein wichtiger Beitrag zur maximalen Sicherheit für die jugendlichen Gäste geleistet.“

Weitere Informationen: www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung