28.09.2006 | 15:48

Erfreuliche Entwicklung im NÖ Sommertourismus

Fast 4,2 Millionen Nächtigungen von Jänner bis August 2006

Urlaub in Niederösterreich ist gefragt: Die aktuellen Zahlen der Statistik Austria untermauern das eindrücklich und weisen ein Nächtigungsplus von Mai bis August 2006 von 1,2 Prozent aus: Damit liegt Niederösterreich österreichweit an zweiter Stelle. Noch höher fällt das Ergebnis mit plus 3,2 Prozent bei der bisherigen Jahresbilanz der Nächtigungen aus.

In der bisherigen Sommersaison von Mai bis August verzeichnete Niederösterreich insgesamt 2.627.500 Nächtigungen. „Bei den Nächtigungen von Jänner bis August wurden 4.170.100 Nächtigungen verzeichnet. Der Zuwachs bei den Ankünften in diesem Zeitraum betrug 5,5 Prozent.

Dass Niederösterreich entgegen der österreichweiten Entwicklung bei den Nächtigungen zulegen konnte, ist für Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann eine Bestätigung: „Niederösterreich ist bekannt für seine hervorragende touristische Infrastruktur und bietet außerdem eine Vielzahl an attraktiven Ausflugszielen, die auch bei Schlechtwetter zahlreiche Besucher anziehen. Nicht zuletzt durch unsere zahlreichen Investitionen in den letzten Jahren konnte die Qualität der Betriebe und Angebote stetig verbessert und ein hoher Qualitätsstandard erreicht werden.“ Und Qualität ist bei Urlaubern mehr denn je gefragt, was die stetigen Steigerungen im 4-Sterne-Segment in den letzten Jahren zeigen.

Weitere Informationen: www.niederoesterreich.at/presse.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung