07.11.2006 | 09:52

„ISO“-Zertifizierung für Pflegebereich im Landesklinikum Krems

Arbeitsschritte genügen höchsten Ansprüchen

Der Pflegebereich im Landesklinikum Krems darf sich über die offizielle Anerkennung und Bestätigung höchster qualitativer Standards freuen - der „TÜV Deutschland Süd“ hat der Pflege die „ISO Norm“ (International Organisation for Standardisation“) ausgestellt und so bestätigt, dass hier ein erfolgreich arbeitendes Qualitätsmanagementsystem eingeführt wurde.

Im Auditbericht besonders positiv hervorgehoben wurden der Stand des Pflegebereiches in Bezug auf die Umsetzung der Qualitätsmanagementanforderungen, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Berufsgruppen, die Atmosphäre, die Arbeitsabläufe in allen Abteilungen sowie die kurze Verweildauer der PatientInnen bei insgesamt hohen PatientInnenzahlen.

Bei der „ISO“ handelt es sich um eine internationale Vereinigung von Standarisierungsgremien, die aus 148 Ländern gebildet wird und Normen für einen internationalen Vergleich aufstellt. Mit diesem Zertifikat wird offiziell bestätigt, dass alle Arbeitsschritte den zahlreichen „ISO“-Standards entsprechen und somit höchsten Ansprüchen genügen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Krems, Barbara Karner-Einzinger, Telefon 02732/804-4281, e-mail presse@krems.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung