18.08.2006 | 11:18

9. GLOBArt Academy ab 24. August

„Bildung – ein Menschenrecht“ im Kloster Pernegg

Die viertägige GLOBArt Academy Ende August ist die jährliche Kernveranstaltung der Kulturinitiative GLOBArt, einem 1997 gegründeten Zusammenschluss von Künstlern, Kunstschaffenden, Wissenschaftern, Wirtschaftsfachleuten und Personen des öffentlichen Lebens mit Sitz im Kloster Pernegg. Kooperationspartner sind u. a. die NÖ Landesakademie, die Zukunftsakademie des Landes Niederösterreichs, die Industriellenvereinigung, die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste sowie das Ökosoziale Forum Österreich.

Heuer findet diese Ideenbörse für vernetztes Denken und Handeln von Donnerstag, 24., bis Sonntag, 27. August, statt und widmet sich dem Thema „Bildung – ein Menschenrecht“. Eröffnet wird am 24. August um 19 Uhr in der Klosterkirche Pernegg mit Festvorträgen von Johanna Haberer und Marian Heitger. Weitere Vorträge bzw. Impulsreferate der folgenden Tage kommen von Max H. Friedrich, Arno Böhler, Gustav Peichl, Wilfried Stadler, Michael Hartmann, Christiane Thurn-Valsassina, Hans-Peter Dürr u. a. An den Arbeitskreisen wie „Bildung braucht Kreativität“, „Bildungsauftrag der Kunst“ etc. beteiligen sich u. a. Franzobel, Freda Meissner-Blau und Peter Kampits.

Das Begleitprogramm umfasst u. a. ein Konzert des Orchesters Spirit of Europe, eine Benefizmatinee „Künstler für Kinder“ mit Ildiko Raimondi und Heinz Zednik, eine Lesung aus „Boštjans Flug“ mit Florjan Lipuš und anschließendem Kamingespräch sowie die Ausstellung „Spurensuche - Begehungen“ von Stephan Mussil im Kreuzgang des Klosters (19. August bis 30. September; Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr). Der „GLOBArt Award 2006“ geht an José Antonio Abreu (voraussichtlich im Jänner 2007).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen bei GLOBArt unter 01/534 62 87, e-mail michaela.dobner@globart.at und www.globart.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung