22.11.2006 | 10:15

Aktuelle Ausstellungen in und aus Niederösterreich

Von der „Männerausstellung 2006“ bis zum Kunstraum NÖ in China

Eine „Männerausstellung 2006“ ist ab morgen, Donnerstag, 23. November, im Kulturzentrum Belvedereschlössl in Stockerau zu sehen; eröffnet wird die Schau um 19 Uhr. Cornelia Veit zeigt dabei bis Sonntag, 26. November, Weihnachts- und Schneemänner. Öffnungszeiten: Freitag von 16 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

Morgen, Donnerstag, 23. November, öffnet auch die „Adventausstellung“ des Klosterneuburger Künstlerbundes in der Otto Riedel Galerie in der Rostockvilla in Klosterneuburg ihre Pforten, die Vernissage ist für 19.30 Uhr angesetzt. Zu sehen sind die Arbeiten von insgesamt 14 Ausstellenden bis 10. Dezember; Öffnungszeiten: Samstag von 14 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 15 Uhr. Nähere Informationen beim Stadtmuseum Klosterneuburg unter 02243/444-299 und -393.

„Kinderkunst von 1915 – 1950“ zeigt der „kunstraumarcade“ in Mödling als Benefizausstellung zu Gunsten von SOS-Kinderdorf. Die gezeigten Malereien und Zeichnungen stammen aus Nachlässen von Förderern der Organisation, deren Erbschaften SOS-Kinderdorf zu Gunsten der Kinder- und Jugendlichen verwerten darf. Eröffnung: Freitag, 24. November, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 23. Dezember; Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim „kunstraumarcade“ Mödling unter 02236/37 71 46, 0664/767 51 43, e-mail arcade@artprint.at und www.artprint.at.

Am Samstag, 25. November, lädt die Kulturinitiative I.N.K. um 19 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Entfernsehen. Knotenpunkte – Perspektivenwechsel“ von Die.Puntigam in die Galerie „Altes Herrenhaus“ in Pottenstein. Zu sehen sind die Arbeiten des 1974 in Graz geborenen Künstlers bis 17. Dezember; ein Werk wird zugunsten der Badener Initiative für Suchtprävention verlost. Öffnungszeiten: Samstag von 14 bis 19 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Nähere Informationen bei der Kulturinitiative I.N.K. unter 0650/481 96 01, Regina Luxbacher, und www.i-n-k.at bzw. www.greensun.at.

Ebenfalls ab Samstag, 25. November, wird im Heimatmuseum Langenlois im Rahmen des „Langenloiser Herbstes“ die Ausstellung „Alt und Neu. Bilder der Großgemeinde im Wandel der Zeit“ gezeigt. Öffnungszeiten: Samstag, 25., und Sonntag, 26. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Stadtamt Langenlois unter 02734/2101-14, Ulli Paur, e-mail ulrike.paur@langenlois.at und www.langenlois.at.

Im Stadtmuseum Klosterneuburg, das von Mitte Dezember bis März 2007 Wintersperre hat, wird am Samstag, 25. November, um 15 Uhr zum letzten Mal eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „August Walla und Klosterneuburg“ angeboten (Öffnungszeiten: Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr). Nähere Informationen beim Stadtmuseum Klosterneuburg unter 02243/444-299 und -393, e-mail stadtmuseum@klosterneuburg.at, www.klosterneuburg.at/stadtmuseum.

Beim Adventkunsthandwerksmarkt in der Bel Etage von Schloss Thürnthal, den Prunkräumen des barock-klassizistischen Baus von Fischer von Erlach, am Samstag, 25., und Sonntag, 26. November, präsentieren zum einen 40 Aussteller originelle Ideen aus Glas, Wolle, Wiesengräsern, Leder etc. Zum anderen zeigt der Thürnthaler Franz Streicher in einer Sonderausstellung kunstvoll ausgeführte Weihnachtskrippen. Öffnungszeiten: Samstag von 13 bis 18.30 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Verein Freunde des Schlosses Thürnthal unter 02738/7077 oder 0676/392 66 74, e-mail info@schlossthuernthal.at und www.schlossthuernthal.at.

„Hinter der Fassade“ nennt sich eine Ausstellung zum Thema Gewalt in der Familie im NÖ Landhaus in St. Pölten (Haus 1), die am Montag, 27. November, um 10 Uhr eröffnet wird. Ausstellungsdauer: bis 1. Dezember; Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei der Interventionsstelle NÖ unter 02742/319 66, e-mail office@istnoe.at und www.istnoe.at.

Im Kunstverein Horn zeigt Martin Anibas noch bis 6. Dezember seine Ausstellung „Auf Papier“, bei der Finissage gibt es zudem um 20 Uhr „Martin Anibas – Auf Film“. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstverein Horn unter 02982/3629-54 bzw. www.anibas.at.

„Muss man Miezen siezen?“ im Thalia stockWERK in St. Pölten vermittelt noch bis 10. Jänner 2007 zu den Thalia-Öffnungszeiten mittels Originalillustrationen Einblicke in die Kinderbuchwerkstatt von Renate Habinger. Nähere Informationen unter www.habinger.at, www.thalia.at und www.residenzverlag.at.

Schließlich präsentiert der Kunstraum NÖ unter dem Titel „Potential Dialogue. Facts and Fictions“ noch bis Sonntag, 26. November, im RCM Art Museum in Nanjing (China) Arbeiten von 12 jungen KünstlerInnen: Katrina Daschner, Judith Fegerl, Nikolaus Gansterer, Axel Stockburger, Markus Gradner, Eva Grün, Michael Höpfner, Bernhard Hosa, Moussa Kone, Ursula Mayer, Gina Müller und Richard Reisenberger. Im Gegenzug werden nächstes Jahr Arbeiten junger chinesischer KünstlerInnen im Kunstraum NÖ im Palais Niederösterreich in Wien zu sehen sein. Nähere Informationen beim Kunst Raum NÖ unter 01/904 21 11, e-mail office@kunstraum.net und www.kunstraum.net.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung