08.08.2006 | 13:20

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Melker Stiftskonzert bis zum Harmonikatreffen am Muckenkogel

Einen auf Khalil Gibrans „Der Prophet" basierenden poetischen Abend in Wort und Musik präsentiert ein Sommerkonzert im Gartenpavillon des Melker Stiftsparks morgen, Mittwoch, 9. August, um 20 Uhr. Nach dieser Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins „Teddy Schwarzohr" für kranke, behinderte und sozial benachteiligte Kinder folgt das nächste Sommerkonzert im Gartenpavillon bereits am Samstag, 12. August, um 19 Uhr mit „What a Thing Is Love“: Anton Gansberger und Ensemble spielen dabei altenglische Musik aus dem 17. Jahrhundert, Werke von Georg Friedrich Händel und Opernausschnitte von Wolfgang Amadeus Mozart. Die beiden nächsten Nächtlichen Orgelkonzerte in der Melker Stiftskirche bringen am Sonntag, 13. August, „Neue Orgel-Kompositionen“ von Konrad Musalek sowie am Dienstag, 15. August, unter dem Titel „MOZ - pointner / Kreuz – ART“ originelle und witzige Mozart-Bearbeitungen; Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

In Pitten stehen morgen, Mittwoch, 9. August, um 19.30 Uhr in den Arkaden des Pfarrhofes (bei Schlechtwetter in der Bergkirche) „Gospels and Spirituals" auf dem Programm. Am Freitag, 11. August, folgt um 19.30 Uhr im VAZ ein Studentenkonzert; am Samstag, 12. August, um 19.30 Uhr in der Bergkirche „Sommer - Musik zur Jahresmitte“ mit Hector Berlioz’ „Les Nuits d´été“, Felix Mendelssohn Bartholdys „Ein Sommernachtstraum“ und den Sommer-Passagen aus Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten" und Joseph Haydns „Die Jahreszeiten". Abgeschlossen werden die „Pitten Classics ’06“ am Sonntag, 13. August, mit dem „Farewell"-Abschiedskonzert der Teilnehmer der Musikakademie um 17 Uhr in der Bergkirche. Nähere Informationen und Karten beim Kunst- und Kulturkreis Pitten unter 02627/826 92, e-mail info@kkk-pitten.at und www.kkk-pitten.at.

In der Burgarena Reinsberg findet am Freitag, 11. August, um 20 Uhr eine „Robert Stolz Gala“ mit Ingrid Habermann, René Rumpold und Barbara Rektenwald statt, die Melodien wie „Wenn die kleinen Veilchen blühen“ oder „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ präsentieren. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und www.reinsberg.at.

In Wieselburg wird der Schlosspark am Freitag, 11., und Samstag, 12. August, wieder zum Schauplatz des „hiesige & dosige“-Festivals (bei Schlechtwetter in der Erlauftalhalle): Die „Kurze Nacht der Kulturen“ bringt am Freitag ab 20 Uhr Auftritte von Alcohol Fino und Berim Brown, die „Lange Nacht der Kulturen“ am Samstag ab 15 Uhr ein Kinderprogramm und im Anschluss Xero No Cangote, die Hans Thessink Band und Jaune Toujours. Eintritt: freie Spenden, nähere Informationen unter 0664/121 59 06, Peter W. Brandstetter, e-mail useless_ARTs@gmx.at und www.halle2.at.

Zum Abschluss der Meisterklassen Gutenstein spielt das Jess-Trio Wien am Samstag, 12. August, um 16 Uhr im Refektorium des Servitenklosters am Mariahilfberg ein Kammerkonzert. Nähere Informationen und Karten bei den Meisterklassen Gutenstein unter 02634/7788 oder 01/587 92 95.

Ebenfalls am Samstag, 12. August, werden um 19.30 Uhr im Schloss Maissau die Schlosskonzerte fortgesetzt. Das Ventus Bläserquintett aus Salzburg intoniert dabei Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Claude Debussy, Ferenc Farkas und Jacques Iber. Nähere Informationen und Karten bei den Schlosskonzerten unter 0664/563 91 08, e-mail schlosskonzerte@gmx.at und www.schloss-konzerte.at.

Am Samstag, 12. August, ist um 19.30 Uhr auch auf Schloss Riegersburg ein Konzert angesetzt, Brassissimo spannt dabei einen Bogen von Mozart bis zu den Operetten von Johann Strauß. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Riegersburg unter 02916/400, e-mail schloss@riegersburg.at und www.schloss.riegersburg.at.

Im Rahmen des Poysdorfer Musiksommers wird die Poysdorfer „Kellergstetten“ am Samstag, 12. August, ab 20 Uhr bei einem „Mondschoppen“ mit besonderen Lichteffekten in Szene gesetzt, für den musikalischen Part sorgen Fall in Blues. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Tourismusbüro Poysdorf unter 02552/203 71, Sylvia Wimmer, e-mail info@weinerlebniswelt.at und www.poysdorf.at.

Das ursprünglich am Festivalgelände von Hofstetten-Grünau vorgesehene „House of Riddim“-Festival wurde wetterbedingt ins Warehouse St. Pölten verlegt. Das Pre-Party-Line-Up bestreiten u. a. G-Spot Sound und Irie Sound (am Samstag, 12. August) sowie Goodvibration und Carinthian Hotsteppas (am Sonntag, 13. August). Das Festival-Line-Up umfasst am Montag, 14. August, u. a. Israel Vibration, Benjie und Rastafahnda sowie am Dienstag, 15. August, Eek-a-Mouse, Raggabund und Tschebberwooky. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00-100, e-mail ticket@vaz.at und www.houseofriddimfestival.com.

„Original Wiener Musik am Entstehungsort“ bringt ein Sommerkonzert in der Villa Strecker in Baden am Sonntag, 13. August, um 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Villa Strecker unter 0664/456 17 25, e-mail musikverlag@strecker.at und www.strecker.at.

In der Villa Helene in Baden wiederum ist am Sonntag, 13. August, um 16 Uhr ein „Romantisches Hauskonzert“ mit Liedern und Balladen von Carl Loewe in der Interpretation von Peter Paul Hassler zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 0664/280 39 13, e-mail info@pphassler.at und www.pphassler.at.

Auf Schloss Weitra sind am Montag, 14. August, um 20 Uhr Papermoon im Rahmen ihrer „True Love Tour" zu Gast. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Weitra unter 02856/3311, e-mail schloss.weitra@weitranet.at und www.schloss-weitra.at.

Im Beethovenhaus in Baden markiert ein „Kleines Mozartkonzert“ am Dienstag, 15. August, um 19.30 Uhr den Abschluss des heurigen Internationalen Meisterkurses für Flöte von Prof. Meinhart Niedermayr, es musizieren die Kursteilnehmer. Eintritt: freie Spenden; nähere Informationen unter 02252/868 00-551, e-mail musikschule@baden.gv.at und www.baden.at.

Schließlich kommt es am Dienstag, 15. August, ab 10.30 Uhr beim Almgasthaus Billensteiner am Muckenkogel bei Lilienfeld zu einem Frühschoppen mit anschließendem Knopfharmonika- und Musikantentreffen. Nähere Informationen beim Almgasthaus Billensteiner unter 0664/535 89 65 bzw. bei der Gemeinde Lilienfeld unter 02762/522 12-17 und e-mail tourismus@lilienfeld.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung