26.09.2006 | 10:04

Gaumenfreuden im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Auch mediales Kunstereignis vorgesehen

Der Naturpark Heidenreichsteiner Moor im Bezirk Gmünd lädt am Samstag, 30. September, ab 10 Uhr zu einem ganztägigen kulinarischen Spaziergang ein: Auf dem 2,8 Kilometer langen Moorpfad stehen Verkostungsstationen, die viele Spezialitäten aus dem Waldviertel anbieten. Regionale Produkte können aber auch am Bauernmarkt neben dem Parkplatz erworben werden. Dazu bietet der Naturpark ein unterhaltsames Rahmenprogramm, u. a. das Moorhut-Schnitzen, Ponyreiten etc.

Ab 14 Uhr startet die Aktion „Rund ums Kraut“, man kann u.a. beim Krauthobeln zuschauen. Mit Einbruch der Abenddämmerung ist ein multimediales Kunstereignis mit dem Titel „Wiedergeburt einer Form“ vorgesehen. An diesem Kunstprojekt arbeiten der Mix-Media-Künstler Paul Seidl und der Pyromantiker Reinhard Sprinzl schon seit einiger Zeit zusammen.

Weitere Informationen: Naturpark Heidenreichsteiner Moor, Reinhard Sprinzl, Telefon 0664/585 80 91, e-mail spino@aon.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung