23.10.2006 | 09:57

„aufhOHRchen“ im Festspielhaus

Großes Konzertereignis am 25. Oktober

Auch heuer findet das traditionelle Volksmusikfestival „aufhOHRchen“, das von der „Volkskultur Niederösterreich“ seit mittlerweile 13 Jahren alljährlich in einer anderen Region Niederösterreichs veranstaltet wird, wieder als Konzertereignis im St. Pöltner Festspielhaus statt. Diesmal findet die Aufführung am Mittwoch, 25. Oktober, ab 19.30 Uhr statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei unter dem Titel „Mozart und die Volksmusik – Tanzen und Springen“ Landler und Menuette bzw. Mozarts Wurzeln in der Volksmusik und die Frage, wie die Musik des Salzburger „Wunderkinds“ wieder den Weg zurück ins Volk fand. Die Umsetzung dieser Idee erfolgt durch das „Tobi Reiser-Ensemble“ aus der Mozart-Stadt Salzburg. Auch „Die Egelseer“ und „Musica et Saltatoria“ werden für Stimmung sorgen. Karten für dieses Konzertereignis sind unter der Telefonnummer 02742/90 80 80-222 bzw. e-mail karten@festspielhaus.at erhältlich.

Das Festival „aufhOHRchen“ fand in diesem Jahr vom 28. April bis 1. Mai in der Stadtgemeinde Horn statt, wo etwa 1.000 Mitwirkende an 14 Veranstaltungen teilnahmen. „aufhOHRchen“ soll unter anderem der Belebung der jeweiligen örtlichen Kulturszene dienen. Der Erfolg des Festivals liegt sowohl im singulären publikumswirksamen Ereignis als auch in der Identifizierung der heimischen Bevölkerung, Vereine, Schulen und Wirtschaftstreibenden mit der Konzeptidee.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, Telefon 02275/4660, e-mail office@volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung