24.11.2006 | 10:01

Adventveranstaltungen an 13 Orten im Waldviertel

Vorweihnachtliche Stimmung in der ganzen Region

Während der Adventzeit werden in allen Regionen Niederösterreichs Advent- und Weihnachtsmärkte abgehalten. So bietet auch das Waldviertel ein abwechslungsreiches Programm an vorweihnachtlicher Stimmung. Der „Gläserne Advent“ in Pöggstall hat bereits geöffnet, die übrigen Adventveranstaltungen der Region starten am kommenden Wochenende bzw. in den nächsten Tagen.

So wird ab morgen, Samstag, 25. November, das Loisium in Langenlois mittels amerikanischer Weihnachtsdekoration in ein Lichtermeer verwandelt. Ein Höhepunkt wird die „Christmas Party“ am 2. Dezember u. a. mit amerikanischen Weihnachtsliedern.

Am 2. und 3. Dezember bzw. vom 8. bis 10. Dezember findet der traditionelle Adventmarkt im Schloss Ottenstein bei Rastenfeld statt, wo Christbaumschmuck, Holzspielwaren oder Handarbeiten präsentiert werden. Auch die Altstadt von Weitra ist am 2. und 3. Dezember Bühne eines Adventmarkts, bei dem neben Kunsthandwerk auch Konzerte bzw. ein Kulturprogramm geboten werden. Am selben Wochenende ist der Adventmarkt des Schlosshofs Jaidhof (Bezirk Krems-Land) geöffnet; hier werden u. a. Adventsingen, Adventkranzweihe und Kutschenfahrten geboten.

Einer der größten Adventmärkte des Waldviertels findet seit dreißig Jahren im Schloss Grafenegg statt. Heuer hat dieser traditionelle Kunsthandwerksmarkt, bei dem Konzerte, Lesungen, Laternenumzüge und eine Bastel- und Märchenstube auf die BesucherInnen warten, vom 7. bis 10. Dezember geöffnet. Ebenfalls an diesen Tagen wird in Zwettl rund um den Hundertwasserbrunnen ein Standlmarkt abgehalten, bei dem Keramik, Christbaumschmuck oder auch Schafwollprodukte präsentiert werden.

Am Hauptplatz von Retz findet dann vom 8. bis 10. Dezember der Adventmarkt „drüber und drunter“ statt, der auch einen „unterirdischen Advent“ im Erlebniskeller beinhaltet. Ebenfalls an diesen Tagen feiert der Garser Christkindlmarkt sein 30-jähriges Jubiläum; neben einer lebensgroßen Krippe locken auch eine Krippenausstellung und ein Bastelmarkt. Auch im Stift Zwettl startet der Advent am 8. Dezember, wobei bis 17. Dezember die Ausstellung „Die Wallfahrt zum wundertätigen Jesuskind“ über Wallfahrten zu Christuskind-Bildnissen in Österreich, Bayern, der Schweiz und Italien im Mittelpunkt steht.

Im Stift Altenburg konzertieren am 17. Dezember die „Altenburger Sängerknaben“; im Theatersaal führt das Kindertheater der WaWABü „Ein Märchenspiel“ auf.

Bei „Sonnentor“ in Sprögnitz schließlich stehen an allen vier Adventwochenenden von 9 bis 17 Uhr die Türen weit offen. Es gibt Punsch und Weihnachtskekse; bei Kutschenfahrten lässt sich die Umgebung entdecken.

Nähere Informationen: Pressestelle Waldviertel Tourismus, Krista Vlasaty, Telefon 02822/541 09 40, e-mail vlasaty@waldviertel.or.at, www.waldviertel.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung