27.07.2006 | 15:02

„Unter Geiern“ im Gföhlerwald

Diesjährige „Karl May Spiele“ beginnen am Wochenende

Ab dem kommenden Wochenende finden auf der Freilichtbühne Gföhlerwald wieder die bereits traditionellen „Karl May Spiele Gföhl“ statt. Premiere des diesjährigen Stückes „Unter Geiern“ ist am Samstag, 29. Juli. Die Spiele finden in der Folge bis zum 28. August an jedem Wochenende statt; am Dienstag, 15. August, wird zudem ein „Tag der offenen Tür“ abgehalten. An diesem Tag wird unter anderem ein Blick hinter die Kulissen sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten; um 17 Uhr wird es eine Vorstellung von „Unter Geiern“ geben.

Im Sinne einer größeren Familienfreundlichkeit beginnen die Aufführungen in diesem Jahr erstmals bereits in den Nachmittagsstunden. So starten die Vorstellungen an den Samstagen um 18 Uhr und an den Sonntagen um 17 Uhr. Als weitere Novität gibt es heuer im Anschluss an jede Vorstellung ein Showprogramm, das im Preis der Eintrittskarte inkludiert ist.

Die Freilichtbühne Gföhlerwald wurde 1987 im ehemaligen Steinbruch von Gföhl errichtet, im darauf folgenden Jahr kam es mit „Winnetou I“ zur ersten Aufführung. Von diesem Zeitpunkt an wurde auf der Freilichtbühne, die rund 3.000 BesucherInnen Platz bietet, jeden Sommer ein Karl May-Stück zur Aufführung gebracht. Der Gastronomiebereich befindet sich im weltweit größten Zelt in Holzkonstruktion, das Platz für 1.000 Personen bietet und damit im Jahr den Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde 2000 schaffte. Die Freilichtbühne kann auf Anfrage auch für Veranstaltungen wie Open Air Partys, Firmenfeiern etc. gemietet werden.

Nähere Informationen und Karten: Karl May Spiele Gföhl, 3542 Gföhl, Gföhleramt 56, Telefon 02716/8653, e-mail wigwam@karl-may-spiele.at, www.karl-may-spiele.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung