26.07.2006 | 10:43

Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Aktuelles aus Randegg, Greillenstein und Weitra

Im Meierhof in Perwarth-Randegg (Bezirk Scheibbs) findet am Freitag, 28. Juli, um 19.30 Uhr die Vernissage der Ausstellung „Experimentelle“ statt. Diese Schau moderner Kunst wird bereits seit 14 Jahren in Gottmadingen (Deutschland) im Zwei-Jahres-Intervall abgehalten, war in den letzten Jahren auch in Thayngen in der Schweiz zu sehen und wird nun erstmals auch in Österreich durchgeführt. Gezeigt werden in Randegg rund 40 Bilder und Skulpturen vor allem der expressiven, figurativen Kunstrichtung, u. a. von Dieter Krieg, Helmut Sturm, Alex Heil und Felix Droese. Ausstellungsdauer: bis 10. September; Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 13 bis 19 Uhr sowie für Gruppen gegen Voranmeldung. Nähere Informationen beim Gemeindeamt Randegg unter 07487/62 00 11.

Am Samstag, 29. Juli, wird um 15 Uhr auf Schloss Greillenstein eine Ausstellung der „Gruppe Widerlechner“ eröffnet. Bis 24. August sind dabei Arbeiten von Steffi Widerlechner, Christl Stifter, Hannelore Kostjan, Jutta Polzer und Hans Schachinger zu sehen. Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 Uhr; nähere Informationen auf Schloss Greillenstein unter 02989/8080-21, e-mail schloss.greillenstein@aon.at und www.greillenstein.at.

In der Bürgerspitalskirche Weitra zeigt eine NöART-Ausstellung unter dem Titel „Schön“ Gemälde von Oswald Oberhuber; eröffnet wird am Dienstag, 1. August. Gezeigt werden die Arbeiten des Pioniers der österreichischen Nachkriegsmoderne bis 27. August; Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und www.noeart.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung