19.07.2006 | 14:34

Neue Lern-CDs der NÖ Landesakademie

Mikl-Leitner: Kenntnis der Nachbarsprachen fördert Geschäftskontakte

Niederösterreich zählt auf Grund der neuen europäischen Perspektive zu den attraktivsten Unternehmensstandorten in Europa. Eine wesentliche Voraussetzung, um nachhaltige Kontakte und geschäftliche Verbindungen zu den neuen EU-Mitgliedsstaaten aufbauen zu können, ist die Kenntnis der Sprache der Nachbarn.

Die NÖ Landesakademie hat deshalb gemeinsam mit dem neu errichteten NÖ Sprachkompetenzzentrum in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) multimediale Lern-CDs für Tschechisch, Slowakisch und Ungarisch herausgegeben, die all jene unterstützt, die geschäftlich in einem der Nachbarländer zu tun haben. Die CDs sind in die Kapitel Geschäftskontakte, Telefongespräche und Verkaufsgespräche gegliedert und bieten die Möglichkeit, Grundkenntnisse der Sprache rasch und problemlos zu erlernen.

Für Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner ist diese Aktion ein wichtiger Beitrag, die Chancen im erweiterten Europa optimal zu nutzen: „Durch die Europäische Union sind Ostösterreich, Westungarn, die Slowakei und Tschechien ein gemeinsamer Wirtschaftsraum geworden. Wer die Sprache unserer unmittelbaren Nachbarländer versteht, hat künftig bessere Chancen im Berufsleben.“ Seitens der Wirtschaft bestehe großer Bedarf an Fachkräften mit entsprechenden Sprachkenntnissen, und die Nachfrage werde noch weiter steigen, ist die Landesrätin überzeugt.

Kostenlose Anforderung der CD: Sprachkompetenzzentrum in Deutsch-Wagram, Telefon 02247/519 33, e-mail office@sprachkompetenz.at, www.sprachkompetenz.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung