13.07.2006 | 10:23

Neue Ausstellung in St. Pölten ab 14. Juli

Am selben Tag auch Moonlight-Serenade in Artstetten

Im NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst in St. Pölten wird morgen, Freitag, 14. Juli, um 16.30 Uhr eine von Leopold Kogler kuratierte Ausstellung zu Aspekten der künstlerischen Fotografie eröffnet. Zu sehen ist „Belichtete Welt - Dokumentarisch. Erzählerisch. Poetisch“ bis 18. August; Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst unter 02742/35 33 36, e-mail noedok@aon.at, www.noedok.at und www.kunstnet.at/noedok.

Ebenfalls am Freitag, 14. Juli, lädt Schloss Artstetten um 21.30 Uhr unter dem Motto „Sehen, fühlen, erleben, staunen“ zu einer zweistündigen Moonlight-Serenade durch das Erzherzog Franz Ferdinand-Museum inklusive Spaziergang durch den Park zur Gruft und einem abschließenden Glas Sekt. Die weiteren Termine: 11. August (21.30 Uhr), 8. September und 6. Oktober (jeweils 20.30 Uhr). Nähere Informationen und Anmeldungen (für die erste Moonlight-Serenade bis 14. Juli um 14 Uhr) beim Schloss Artstetten unter 07413/8008-0 und www.schloss-artstetten.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung