11.07.2006 | 16:14

Ozon-Informationsschwelle an mehreren Messstellen überschritten

Bad Vöslau meldete 229 Mikrogramm Ozon

Nach der Messstelle Himberg (Bezirk Wien-Umgebung), wo um 13 Uhr 225 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen wurden, wurde nun auch an anderen Messstellen die Informationsschwelle überschritten. Später kamen noch folgende Höchstwerte hinzu: Die Messstelle Bad Vöslau meldete um 15 Uhr 229 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft, die Messstelle Mödling 210 Mikrogramm, die Messstelle Stixneusiedl 197 Mikrogramm, die Messstelle Dunkelsteinerwald 184 Mikrogramm und die Messstelle Vösendorf 181 Mikrogramm. Die Messstelle Hainburg meldete bereits um 14 Uhr 181 Mikrogramm.

Weitere Informationen: www.noe.gv.at, Telefon 02742/9005-11000.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung