11.07.2006 | 10:54

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom New Orleans-Jazz bis zum „Klangraum Mittelmeer“

Am Turmvorplatz des Heimatmuseums Fischamend sind am Donnerstag, 13. Juli, um 19.30 Uhr die Riverside Stompers mit ihrem Repertoire der klassischen New Orleans-Epoche und Kompositionen aus der frühen Swing-Ära zu Gast. Nähere Informationen beim Heimatmuseum Fischamend unter 02232/77300, e-mail heimatmuseum.fischamend@aon.at und www.heimatmuseum-fischamend.at.

Bei den „Wellenklängen“ auf der Seebühne in Lunz am See sind am Donnerstag, 13. Juli, die Harfinistin Monika Stadler und der Kontrabassist Wayne Darling mit einem Jazzkonzert, am Freitag, 14. Juli, das Black Sea Trio mit Enver Izmailov und am Samstag, 15. Juli, Dobrek Bistro mit Balkanjazz zu hören; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Am Sonntag, 16. Juli, folgt um 19 Uhr eine Performance der Workshop-TeilnehmerInnen. Nähere Informationen und Karten bei „Wellenklänge“ unter 07486/8854, e-mail karten@wellenklaenge.at und www.wellenklaenge.at.

Bei der 20. Scheibbser Jazzwoche stehen an öffentlichen Konzerten am Donnerstag, 13. Juli, eine Referentenkonzert, am Freitag, 14. Juli, ein Vokalkonzert und am Samstag, 15. Juli, das Abschlusskonzert der KursteilnehmerInnen auf dem Programm; Beginn auf der Erlaufbühne (bei Schlechtwetter im Hotel Hofmarcher) ist jeweils um 21 Uhr. Am Sonntag, 16. Juli, folgt dann noch ab 11 Uhr ein Jazzfrühschoppen mit dem Aaron Wonesch Trio. Nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/650 51 und 0664/110 61 42, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und www.musikfabrik.at.

Auf Schloss Zeillern an der Moststraße findet unter dem Titel „Hast du Töne?“ derzeit die Musikantenwoche 2006 statt; an Abendveranstaltungen bei freiem Eintritt werden u. a. am Donnerstag, 13. Juli, freies Musizieren und am Freitag, 14. Juli, ein Abschlussabend-Konzert mit allen TeilnehmerInnen geboten; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen beim Musikschulmanagement NÖ unter 02275/46 60 33, Alexandra Gruber, und www.musikschulmanagement.at.

Eröffnet wird am Donnerstag, 13. Juli, auch das mittlerweile dritte „Hagen Open“ mit Volks- und Kammermusik auf Burg Feistritz am Wechsel. Lukas Hagen u. a. spielen dabei bis Sonntag, 15. Juli, insgesamt fünf Konzerte: am 13. Juli um 16.30 Uhr Musik von Beethoven, Brahms und Schostakowitsch und um 19.30 Uhr „Mozart und die Volksmusik“; am Freitag, 14. Juli, um 19.30 Uhr Werke von Haydn, Mozart und Dvorák sowie am Samstag, 15. Juli, um 11 Uhr ein Vivaldi-Programm und um 19.30 Uhr Musik von Brahms, Ives und Schubert. Nähere Informationen und Karten auf Burg Feistritz unter 02641/2460, e-mail info@burgfeistritz.com und www.burgfeistritz.com.

Vokal- und Gitarrenmusik aus Spanien lassen Maria Lasarte, Francois Guilbeault und Franz Carda am Freitag, 14. Juli, auf Burg Rappottenstein erklingen; die „Spanischen Impressionen“ beginnen um 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten auf Burg Rappottenstein unter 02828/8250, e-mail klangburg@atf.at und www.burg-rappottenstein.at.

Ebenfalls am Freitag, 14. Juli, spielen Heini Albert, Helmut Posch und Band um 20 Uhr am Dachgarten der Bühne Mayer in Mödling Jazz-Rhythmen. Nähere Informationen und Karten beim Mautwirtshaus/Bühne Mayer unter 02236/244 81.

„Musik am Sächsischen Hof“ nennt sich ein Konzert von Elisabeth Ullmann, Ludwig Güttler und seinen Virtuosi Saxoniae im Rahmen des heurigen Orgelfestes Stift Zwettl am Samstag, 15. Juli, um 18 Uhr im Kloster Pernegg. Nähere Informationen und Karten beim Stift Zwettl unter 02822/550-17 bzw. bei der Info-Hotline 0800/24 24 80, e-mail info@stift-zwettl.at und www.stift-zwettl.at.

Country Music und Songs von und mit Tina Rauch umfasst das Hardegger Burgkonzert am Samstag, 15. Juli, um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgkassa unter 02949/8225.

Im Poysdorf lädt der „Jazz & Wine Summer“ am Samstag, 15. Juli, um 20 Uhr zu einem Konzert des Zipflo Weinrich Quartetts in den Schreiberstadl. Am Sonntag, 16. Juli, eröffnet dann „W.E.L.S.H.“, die Hausband des Schreiberstadls, um 20 Uhr den Jazzworkshop 2006. Nähere Informationen bei „Jazz & Wine“ unter 02552/3770, e-mail schreibers@nanet.at und www.jazzandwine.at.

Am Sonntag, 16. Juli, gastiert auch wieder Rudolf Buchbinder bei den Festspielen Reichenau: Bei zwei Konzerten um 11 und 19.30 Uhr spielt der Pianist von Weltrang im Theater Reichenau die Sonate F-Dur KV 332 vom Mozart, 4 Impromptus D 935 von Schubert und Beethovens Sonate f-moll op. 57 „Appassionata". Nähere Informationen und Karten bei den Festspielen Reichenau unter 02665/319, e-mail festspiele@festspiele-reichenau.com und www.festspiele-reichenau.com.

Schließlich bringt das Rahmenprogramm der heurigen Perchtoldsdorfer Sommerfestspiele am Sonntag, 16. Juli, um 11 Uhr im Festsaal der Burg unter dem Titel „Weg von Salzburg“ eine mit Klavierstücken und Sonatensätzen Mozarts umrahmte Lesung aus Briefen der Familie Mozart und von Freunden über die Reisen des jungen Wolfgang Amadeus. Nach der Mozart-Matinée mit Agnes Wolf und Michael Dangl begeben sich um 20 Uhr im Burghof Loukia Agapiou, Marwan Abado, Slavko Ninic, Otto Lechner u. a. unter dem Titel „Klangraum Mittelmeer“ musikalisch auf die Spuren des Habsburger Mittelmeerforschers Erzherzog Ludwig Salvator. Nähere Informationen und Karten bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, e-mail office@sommerspiele.cc und info@markt-perchtoldsdorf.at bzw. www.sommerspiele.cc.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung