06.07.2006 | 09:01

1.000. Billa-Filiale in Pernitz eröffnet

Pröll: Zuverlässiger Partner Niederösterreichs

In Pernitz (Bezirk Wiener Neustadt) wurde gestern Abend die 1.000. Billa-Filiale Österreichs eröffnet. Neben zahlreichen Lieferanten, Geschäftspartnern und Vertretern aus der Wirtschaft waren auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sowie die Minister Martin Bartenstein und Maria Rauch-Kallat gekommen.

Pröll unterstrich dabei die Bedeutung des Unternehmens für den niederösterreichischen Arbeitsmarkt und die heimische Landwirtschaft. So würde der Konzern in der Zentrale in Wiener Neudorf und in den über 200 niederösterreichischen Filialen rund 3.500 Mitarbeiter beschäftigen und über 100 Lehrlinge ausbilden. Außerdem habe Billa schon frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und auf Bio-Produkte gesetzt. Damit trage der Konzern sehr wesentlich zu einer naturnahen Landwirtschaft und zur Erhaltung bäuerlicher Familienbetriebe bei. Durch eine kluge Filialpolitik werde zudem auch die Nahversorgung gesichert, wobei bei der Errichtung von Filialen dankenswerterweise auch auf das Orts- und Landschaftsbild Rücksicht genommen werde.

Der Billa-Konzern ist ein österreichischer Lebensmittelhändler, der seit 1996 zur deutschen REWE-Gruppe gehört. 1954 eröffnete Karl Wlaschek seinen ersten Supermarkt und bot Markenartikel zu Diskontpreisen an. In der Folge wuchs der Warenhandel, 1960 gab es bereits 45 Filialen. Durch die Verdichtung des Filialnetzes und der Ausweitung des Angebotes wuchs Billa zur heute bekannten Größe. Im Juli 1996 wurde Billa von der Kölner REWE-Gruppe, dem größten Lebensmittelhändler Europas, übernommen. Jährlich erzielt Billa mit rund 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro; zu Billa gehören auch Penny, Bipa, Merkur, Emma und das Reisebüro ITS-Billa-Reisen.

Nähere Informationen: REWE Group Austria, Unternehmenskommunikation, Telefon 02236/600-5261.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung