31.05.2006 | 09:21

Programm des Viertelfestivals im Waldviertel in der ersten Junihälfte

Ausstellungen, Klanginstallationen, Performances und mehr

Spontan und an ungewöhnlichen Orten präsentiert sich das „Viertelfestival NÖ – Waldviertel 2006“ auch in der ersten Junihälfte: So erwartet das Publikum unter dem Titel „Translocation-Ruhe.Los“ ab 3. Juni ein Künstlertreffen der besonderen Art in Grafenschlag, Allentsteig und Litschau. Unter dem Motto „Kultur.Grenzen.Los“ hingegen zieht ebenfalls ab 3. Juni eine Künstlerkolonne über die Grenze und macht in Slavonice, Maliz, Dobersberg, Thaya, Grafenschlag, Budweis und Cesky Krumlov Station.

„Fußball oder Leben“ serviert am 8. Juni im Kunsthaus Horn kabarettistische Doppelpässe und literarische Flugkopfbälle. Dazu kommen die Tanzperformance „Der bewohnte Baum“ und interaktive Steinskulpturen von Kassian Erhart am 10. Juni am Wachtberg bei Gars am Kamp sowie Hip Hop am 2. Juni in Drosendorf bzw. 16. Juni in Thaya. Dass Brücken auch tanzen können, beweist die multimediale Landschaftsinstallation „Silberpfeil & Bogen“ ab 10. Juni in Langenlois, Stiefern und Schiltern. „Überraschung 06“ schließlich lautet der Titel eines soziokulturellen Projektes am 11. Juni in Langenlois.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Viertelfestival Niederösterreich unter 02572/34 234-0, e-mail office@viertelfestival-noe.at und www.viertelfestival-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung