22.05.2006 | 08:33

"Dungl Medical-Vital Ressort" erstrahlt in neuem Glanz

Philosophie von Willi Dungl auf dem Weg in die Zukunft erhalten

Aus Anlass des Abschlusses der Revitalisierungsarbeiten und der Eröffnung des "Dungl Medical-Vital Ressort", wie das Bio-Vitalhotel nun heißt, fand kürzlich im Beisein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Gars am Kamp eine Festveranstaltung statt. An den Feierlichkeiten nahmen auch Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann, zahlreiche Kunden und Geschäftspartner teil.

"Die Öffnung des Wissens über die Gesundheit für eine breite Konsumentengruppe ist die konsequente Weiterführung des Lebenskonzeptes von Willi Dungl und seiner Familie", betonte Pröll. Mit dieser Hotel-Erweiterung sei sichergestellt, dass die Dungl-Zentren ihr Angebot um zusätzliche hochwertige Leistungen erweitern, neue Kunden ansprechen und so zu einem noch bedeutenderen Wirtschaftsfaktor in der Region werden.

Für den Landeshauptmann war Willi Dungl einer der ganz großen Niederösterreicher, der das Gesundheitsbewusstsein in die ganze Welt getragen hat. Er sei ein Pionier der ganzheitlichen Gesundheitspflege gewesen und habe dem Land unschätzbare Dienste erwiesen. Ziel müsse es sein, die Philosophie von Willi Dungl auf dem Weg in die Zukunft zu erhalten, so Pröll. Zu dem sei mit der Erweiterung der Dungl-Zentren ein wichtiger Impuls für den Fremdenverkehr im Kamptal gesetzt worden. Gars am Kamp präsentiere sich mittlerweile als Vorzeigeregion, wenn es um die Verbindung von Gesundheit, Natur und Tradition gehe.

"Das Dungl Medical-Vital Ressort setzt auf Entspannung und Verwöhnung, stellt aber die medizininsche Kompetenz in den Vordergrund", meinte Geschäftsführerin Dr. Andrea Dungl-Zauner. Das habe man schon bisher bei den Behandlungen mit der gebotenen Qualität bewiesen. Das Land bereite mit den guten Rahmenbedingungen einen fruchtbaren Boden für den nachhaltigen Erfolg.

9,6 Millionen Euro wurden in den Um- und Zubau des Bio-Vitalhotels in Gars am Kamp investiert. Im Zuge des Projektes sind alle Räumlichkeiten in intensiver Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt saniert und auf Grund eines Farbkonzeptes neu gestaltet worden. Weiters gibt es ein dreigeschossiges neues Therapie-Zentrum, das über der bestehenden Hotelgarage entstanden ist.

Nähere Informationen: Dungl medical-Vital Ressort, Mag. Edith Zuschmann, Telefon 02985/2666-758, www.willidungl.info.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung