16.05.2006 | 13:11

„Wachau Classic“ 2006 mit Start und Ziel in Melk

Oldtimer-Rallye vom 19. bis 21. Mai

In ihrem mittlerweile fünften Jahr wartet die „Wachau Classic“, die heuer vom 19. bis 21. Mai stattfindet, mit etlichen Neuerungen auf. Start und Ziel der Oldtimer-Rallye befinden sich wie immer in Melk; die administrative und technische Abnahme erfolgt am Donnerstag, 18. Mai, ab 16 Uhr am Wachau-Ring. Am Freitag, 19. Mai, führt die Rallye von Melk nach St. Pölten, am Samstag, 20. Mai, in einer großen Niederösterreich-Runde von Melk nach Loosdorf und am Sonntag, 21. Mai, von Melk durch die Wachau und den Nibelungengau.

Insgesamt führt die Rallye bei 28 bis 30 Sonderprüfungen über ca. 650 Kilometer durch die Wachau, den Dunkelsteinerwald, das Mostviertel und das Waldviertel sowie den Nibelungengau. Vorgesehen sind sowohl Timing-Prüfungen in Orten als auch geheime Zeitprüfungen auf der Strecke. Für alle, die es etwas gemütlicher angehen möchten, führt eine eigene Ausfahrt mit fünf Sonderprüfungen (sichtbare Lichtschranken) über ca. 150 Kilometer durch die Wachau, den Nibelungengau und den Dunkelsteinerwald.

Nähere Informationen unter 0676/423 20 26, Harald Neger, und e-mail harald.neger@gmx.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung