24.04.2006 | 10:33

„Theater für Jedermann“

Schauspielkurse im Rahmen der Badener Kunstwochen

Im Rahmen der Badener Kunstwochen vom 1. bis 14. Juli wird heuer erstmals als neuer Schwerpunkt das Projekt „Jedermanns Theater“ umgesetzt. Geführt von erstklassigen Pädagogen, die in der Welt des Dramas zu Hause sind, werden die Teilnehmer zwei Wochen lang auf eine intensive Theater-Entdeckungsreise gehen. Dabei spannt sich der Themenbogen von „Sprich, damit ich dich sehe!“ und „Die öffentliche Rede und der gesellschaftliche Auftritt“ bis zu „Theater-Spielen! Wie geht das eigentlich?“ oder „Erzähl’ mir eine Geschichte!“.

Das neuartige Angebot soll kultur- und theaterinteressierte Menschen ansprechen, welche die Theaterwelt und die Kulturstadt Baden von ihrer interessanten Seite kennen lernen wollen. Sophie Lesch als Ideengeberin und ausführende Organisatorin sowie Univ.Prof. Hubertus Petroll als künstlerischer Leiter des Projekts zeichnen für Projektentwicklung und Umsetzung verantwortlich. Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen.

Nähere Informationen: Jedermanns Theater, Regine Ries, Telefon 0699/100 94 598, www.jedermannstheater.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung