24.04.2006 | 09:25

Ökowohnbauanlage in der Gemeinde Ybbsitz

Ökobaucluster führte Architekturwettbewerb durch

In der Gemeinde Ybbsitz wird im Ortszentrum eine Ökowohnbauanlage realisiert. Den vom Ökobaucluster Niederösterreich ausgeschriebenen Wettbewerb hat das Architektenteam „AllesWirdGut“ für sich entschieden. Im Ortszentrum von Ybbsitz, auf dem Grundstück Siederwiese, werden mindestens acht Wohneinheiten in Ökobauweise errichtet, das Projekt soll in den nächsten zwei Jahren realisiert werden.

„Das Projekt Architekturwettbewerb des Ökobauclusters beinhaltet moderne Erkenntnisse hinsichtlich der Energie- und Ressourceneffizienz. Die soziale und architektonische Einbindung von Gebäuden in das Umfeld, die Entwicklung von effizienten Siedlungsstrukturen bzw. das Gebäudeumfeld sind neben der richtigen Materialwahl wesentliche Anforderungen für ökologisches Bauen, das nicht teurer sein muss als konventionelles Bauen“, betont dazu Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank.

Auf der Siederwiese wird ein verdichteter Wohnbau mit Einfamilienhausqualität unter Berücksichtigung besonderer ökologischer Innovationen entstehen. Diese Gebäudegruppe soll sich durch konsequente Anwendung von Forschungsergebnissen der Passivhaustechnologie, Behaglichkeit, Siedlungsentwicklung und stoffökologische Optimierung besonders auszeichnen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch das Energiekonzept. „Vor allem mit der Passivhaustechnologie wird ein enormer Energiespareffekt erzielt, was in Zeiten rasant steigender fossiler Energiepreise eine besondere Rolle spielt“, so Plank.

Weitere Infos: Büro LR Plank, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung