25.04.2006 | 12:24

„Natur im Garten“ ab sofort im Fernsehen

Neue Serie bietet Informationen und Anregungen

Zusätzlich zum umfangreichen Serviceprogramm der niederösterreichischen Aktion „Natur im Garten“ steht seit Samstag GartenbesitzerInnen bundesweit um 15.55 Uhr in ORF 2 eine eigene Gartensendung zur Verfügung. Über 150.000 Zuseher informierten sich bei der ersten Sendung. Gartenfreunde erwarten viele Informationen und Anregungen zum naturnahen Gärtnern; dazu gibt es auch Veranstaltungs- und Büchertipps. Gedreht wird die Serie in Langenlois in den Erlebnisgärten Kittenberger.

„Die neue Sendung trägt dazu bei, die Aktion ‚Natur im Garten’ und mit ihr die Idee des naturnahen Gärtnerns über die Grenzen Niederösterreichs hinaus bekannt zu machen. Ab sofort liefern wir die besten Tipps zum Gärtnern mit der Natur in die Wohnzimmer aller ÖsterreicherInnen“, freut sich Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, Initiator der niederösterreichischen Aktion „Natur im Garten“.

Gartenprofi und Biogärtner Karl Ploberger und die Aktion „Natur im Garten“ machen sich an den kommenden Samstagen auf die Reise in „Problem-Gärten“. Unterstützt werden sie dabei durch Gartenarchitekten, die mit konkreten Gestaltungsvorschlägen aufwarten. Dazu kommen Ausflüge in Gärten auf der ganzen Welt. Ausblicke auf wichtige Gartentermine der nächsten Zeit bilden den Abschluss jeder Folge.

Auch beim Gartentelefon unter 02742/743 33 werden alle Fragen zum Thema Garten beantwortet. Darüber hinaus unterstützen bereits 132 Partnerbetriebe die Aktion durch ein Angebot an heimischen Pflanzen sowie umweltverträglichen Pflanzenpflegemitteln und Erden. „Wir wollen mit unserer Aktion vor allem eines: Lust auf den Garten machen“, so Sobotka.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung