17.03.2006 | 09:28

Mostwallfahrt zum Schloss Salaberg bei Haag

Neuer Most-Jahrgang wird am 20. März gesegnet

Die „Mostbarone“ haben alle Freunde des Mostviertels und des Mosts zur dritten Mostwallfahrt aufgerufen, die heuer am Montag, 20. März, stattfindet. Die „Mostbarone“ möchten jedes Jahr eine andere Kirche des Mostviertels aufsuchen: Im ersten Jahr war es die Aigen-Kirche in Euratsfeld, voriges Jahr die Pfarrkirche in Zeillern. Heuer erwartet die Most-Wallfahrer die sehenswerte barocke Schlosskapelle im Schloss Salaberg (nahe der Stadtgemeinde Haag).

Die Mostwallfahrt hat folgendes Detailprogramm: Um 17 Uhr trifft man sich beim „Mostbaron“ Hansbauer in Krottendorf (südlich von Haag) zum Fußmarsch in Richtung Schloss Salaberg. Dort wird um 18 Uhr ein Dank-Gottesdienst gefeiert. Den Abschluss bildet eine Most-Jahrgangssegnung: Der neue Most wird stellvertretend für den ganzen Jahrgang 2005 gesegnet. Dann geht es in einem stimmungsvollen Fackelzug wieder zurück zum Hansbauern, wo alle zu einem Fest im Mostheurigen der Familie eingeladen sind. Dabei wird „Mostbaron“ Hans Hiebl für das kommende Jahr als „Primus der Mostbarone“ angelobt.

Weitere Informationen: Toni Distelberger, 3300 Amstetten, Gigerreith 39, Telefon 07479/7334, 0699/12 86 40 94, www.mostbaron.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung