23.02.2006 | 10:33

„Literatur & Wein“ im Stift Göttweig

Kulturenfestival heuer vom 6. bis 8. April

Zum bereits achten Mal richtet das Unabhängige Literaturhaus NÖ (ULNOE) das internationale Kulturenfestival „Literatur & Wein“ aus, das heuer vom 6. bis 8. April wiederum im Stift Göttweig stattfindet. Das Programm der literarischen, winzerischen und musikalischen Darbietungen des Festivals sowie die Hausveranstaltungen der ersten Monate im ULNOE wurden kürzlich in Krems/Stein bekannt gegeben.

Wie schon im Vorjahr können die BesucherInnen des Festivals auch heuer ihre Weinproben und kulinarischen Schmankerln im neu adaptierten Brunnensaal verkosten. Zusätzlich ist der gesamte Restaurantbereich des Stiftes neu gestaltet. Der Panoramasaal und die Orangerie bieten nicht nur einen phantastischen Ausblick über das malerische Umland, sie bilden auch die Kulisse für den Eröffnungsabend von „Literatur & Wein“ am Donnerstag, 6. April, ab 20 Uhr: Im Rahmen von „Transflair“ und unter dem Titel „Blutorte. Rio. Weinviertel. Krimi“ lesen Alfred Komarek und der brasilianische Autor Paulo Lins, musikalisch gestaltet wird der Abend von der Brasilianerin Célia Mara.

An den beiden weiteren Festivaltagen findet das Programm wie gewohnt jeweils ab 18 Uhr im Sommerrefektorium statt. Internationale und heimische Lesegäste wie Daniel Kehlmann, Norbert Gstrein, Robert Menasse, Raoul Schrott, Inka Parei oder Dimitré Dinev werden dabei musikalisch kongenial von „Aniada a Noar“ und „Dobrek Bistro“ unterstützt.

Zum Literaturgenuss wird wieder Wein von den Winzern der Region gereicht, ausgewählt und betreut vom Ursinhaus in Langenlois. Die Buchhandlung „THALIA.at“ und ein Büchertisch der Edition Aramo sind mit den Titeln der geladenen AutorInnen bestückt; als weiteres Gustostückerl zeigt Herbert Hiesel im Bereich des Brunnensaals Beispiele aus seiner exquisiten Weinmöbel-Produktion. Für die Gaumenfreuden sorgen das Literaturcafé im Brunnensaal und das neue Stiftsrestaurant.

Auch die Hausveranstaltungen der ersten Monate 2006 bieten ein breites Spektrum literarischer Leckerbissen: Neben einer Filmvorführung und Lesung mit Ateliergast Paulo Lins im Filmclub Drosendorf wird im ULNOE die Poetry Slam Anthologie „Textstrom“ (am 10. März) und die neueste Ausgabe des Magazins „DUM“ (am 24. März) präsentiert sowie zu einem lyrisch-musikalischen Abend mit bekannten AutorInnen wie Evelyn Schlag und dem Ausnahmemusiker Walther Soyka (am 17. März) eingeladen.

Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail presse@ulnoe.at, www.ulnoe.at und www.literaturundwein.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung