22.02.2006 | 09:30

Kabarettfrühling in Wiener Neustadt

Von Fendrich bis Düringer

Kleinkunst-Fans kommen vom 3. März bis 16. Juni beim Kabarettfrühling in Wiener Neustadt wieder voll auf ihre Rechnung. Im Frühjahr stehen zudem zwei Musik-Specials auf dem Programm.

Eröffnet werden die „Gegensätze 2006“ mit einem Konzert von Rainhard Fendrich am 3. März um 20 Uhr in der „Arena Nova“ in Wiener Neustadt, der damit auch seine Tournee „hier + jetzt“ startet. Austro-Pop-Legende Georg Danzer gastiert - wie alle anderen Künstler - im Stadttheater, und zwar am 4. April um 19.30 Uhr mit „Von Scheibbs bis Nebraska“. Karten sind ab sofort erhältlich.

Das Kleinkunst-Programm des Kabarettfrühlings beginnt mit „Die Brennesseln“, die am 14. März ihr Programm „In Spottes Namen“ präsentieren. Am 17. März kommt Monica Weinzettl mit ihrem Programm „Knackal lebt“, und Mike Supancic sorgt am 18. März mit „Radio Supancic“ für Unterhaltung. Wolfgang Böck liest am 24. März aus Alois Brandstetters Werk „Zu Lasten der Briefträger“. Der bayrische Kabarettstar Georg Ringsgwandl präsentiert sein Programm „Alte Reißer & frisches Gwachs“ am 25. März. Stefanie Werger serviert am 29. März mit „Frauen wollen nur das Eine!“ eine Melange aus Kabarett und Musik. Das Duo Peter & Teutscher zieht mit „Doktor’s Best“ am 5. April medizinische Bilanz. Kabarettist Alf Poier gastiert am 6. April mit seinem neuen Erfolgsprogramm „Kill Eulenspiegel“ in Wiener Neustadt. Viktor Gernot und Michael Niavarani geben sich am 25. April und am 16. Juni durch und durch „Gefühlsecht“. Lukas Resetarits feiert am 26. April mit „XXII“ seine Niederösterreich-Premiere. Am 3. Mai gastieren „Die Echten“ mit „Im Radio“, Thomas Maurer präsentiert am 10. Mai sein Programm „Menschenfreund“, und mit den „Comedy Hirten“ wird es am 17. Mai wieder echt „Mörderisch“. Den Abschluss des Kabarettfrühlings macht Roland Düringer am 31. Mai mit seinem neuesten Programm „Düringer ab 4,99“. Alle Kleinkunst-Veranstaltungen im Stadttheater beginnen um 19.30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.kabar6ttfruehling.com.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung