25.01.2006 | 10:17

Werner Huthmacher in NÖ Landesbibliothek

Foto-Ausstellung des Künstlers über Sitzendorf

Im Ausstellungsraum der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten eröffnete gestern Abend der Direktor des NÖ Landesmuseums, Mag. Carl Aigner, die Foto-Ausstellung „Porträt eines Ortes – Sommerfrische in Sitzendorf“ von Werner Huthmacher.

Der deutsche Fotograf Werner Huthmacher ist durch seine Fotos in den wichtigsten Kunst- und Kulturzeitschriften sowie zahlreichen Buchpublikationen weltweit bekannt geworden. Während eines einwöchigen Aufenthaltes in Sitzendorf an der Schmida (Weinviertel) entstand ein eigenwilliger, von „ländlicher Romantik“ weit entfernter Fotozyklus.

Die in Sitzendorf entstandenen Arbeiten zeigen eine bis dahin unbekannte Facette des vor allem als Architekturfotograf bekannten Künstlers. Faszinierende Porträts, Interieurs sowie Exterieurs bestechen durch das Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit des in der Großstadt Berlin lebenden Künstlers.

Die Ausstellung „Porträt eines Ortes“ ist bei freiem Eintritt bis 17. Februar jeweils Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 19 Uhr zu besichtigen.

Nähere Informationen: NÖ Landesbibliothek, Telefon 02742/9005-12848, www.noe.gv.at/landesbibliothek.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung