16.12.2005 | 13:32

10.000 Euro für Therapie zweier Mädchen aus dem Waldviertel

„Freunde von Willi Dungl“ organisierten Benefizabend

Der Verein „Freunde von Willi Dungl“ im Dungl-Biotrainings-Zentrum in Gars am Kamp (Bezirk Horn) hat kürzlich einen Benefizabend zugunsten zweier aus dem Waldviertel stammenden Mädchen veranstaltet. Die beiden Mädchen bedürfen auf Grund ihrer Lebensumstände einer verstärkten Förderung und Betreuung und werden von Psychologinnen bzw. Frühförderinnen des NÖ Hilfswerks betreut. Der Verein konnte dem NÖ Hilfswerk einen Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro übergeben. Mit diesem Geld ist die wöchentliche therapeutische Betreuung der Mädchen für ein Jahr gesichert.

An dem Benefizabend, der zwecks Sammlung von Spendengeldern abgehalten wurde, wirkten Opernstar Eva Lind, die ORF-ModeratorInnen Elisabeth Engstler und Wolfram Pirchner oder auch ORF-Generaldirektorin Monika Lindner mit. Unter den Spendern befanden sich unter anderem Mitglieder des Vereins „Freunde von Willi Dungl“ sowie Prominente aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Sport.

Das Ziel des Vereins „Freunde von Willi Dungl“ ist es, das Lebenswerk des 2002 unerwartet verstorbenen Willi Dungl zu vertiefen. Seit mittlerweile drei Jahren werden u. a. immer wieder verschiedenste Veranstaltungen durchgeführt.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1121, e-mail petra.satzinger@noe.hilfswerk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung