09.12.2005 | 09:59

„Schräger Advent“ im Naturpark Kamptal-Schönberg

Jungweinverkostung und „Schräges Kunsthandwerk“

Im Naturpark Kamptal-Schönberg wird vom 9. bis 11. Dezember der „Schräge Advent“ gefeiert. Dieser „Schräge Advent“ beginnt heute, Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr in der „Alten Schmiede“ in der Marktgemeinde Schönberg am Kamp, dem Zentrum des Naturparks, unter dem Motto „Junge Hämmer – Alte Schmiede“ mit einer Jungweinverkostung. 14 Winzer der Vinothek „Alte Schmiede“ präsentieren dabei den neuen Jahrgang, wobei es zu jedem Wein ein passendes Schmankerl gibt (Anmeldung unter 02733/764 76).

Morgen, 10., und Sonntag, 11. Dezember, zeigen dann HandwerkerInnen jeweils von 10 bis 18 Uhr in der „Alten Schmiede“ „Schräges Kunstwandwerk“ von Schmuck und Keramik über Weinseifen bis zu Waldviertler Mohnzelten. Gleichzeitig werden im Weingut Grossauer im „Hoidagrom“ handgeschöpfte Schokolade, Adventleberkäse, Räucherkarpfen etc. verkauft. Dazu kommen als Fixpunkte am Samstag um 16 Uhr in und vor der „Alten Schmiede“ ein Schauschmieden, um 18 Uhr südamerikanische Volks- und Weihnachtslieder, dargeboten vom „Coro eurolatinoamericano“, sowie die Feuerperformance „Sternenhimmel“ und ein Fackelzug von der „Alten Schmiede“ in den „Hoidagrom“.

Am Samstag und Sonntag ist von 10 bis 18 Uhr in der „Alten Schmiede“ zudem die Ausstellung „sinnes.freudig“ von Christina Gschwantner zu sehen. Im Weingut Grossauer überraschen hingegen Fritz Galls „Schräge Weingartenvögel“.

Weitere Informationen: „Alte Schmiede“, 3562 Schönberg am Kamp, Hauptstraße 36, Telefon 02733/764 76, e-mail alteschmiede@schoenberg.gv.at, www.schoenberg.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung