30.11.2005 | 16:21

Zukunftstag 2005 im Festspielhaus St. Pölten

Pröll: Heutiger Tag als Brückenschlag in die Zukunft

Im Festspielhaus St. Pölten fand heute Nachmittag unter dem Motto „Heimatdesign – Niederösterreich 2010“ der Zukunftstag 2005 statt. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll präsentierte dabei Strategien zum Heimatdesign Niederösterreichs. „Man spürt heute intensiv, dass es auch in diesem Jubiläumsjahr wichtig ist, sich langsam aus dem Blick zurück wieder herauszureißen und den Blick nach vorne zu richten. Der heutige Tag ist ein Brückenschlag vom Jubiläumsjahr 2005 zu einem kommenden Jubiläumsjahr. Was dieses künftige Jubiläumsjahr bringen wird, hängt von der Brücke ab, die wir heute zu schlagen versuchen“, betonte Pröll. Im Zusammenhang mit der W.i.N-Strategie und dem zukünftigen Design des Landes werde Niederösterreich künftig erstens weiterhin auf das Gespräch mit der Bevölkerung, auf klare Grundsätze und Ziele sowie auf harte Arbeit und den niederösterreichischen Familiensinn setzen, so Pröll.

Neben Pröll kamen im Rahmen der heutigen Veranstaltung auch Dr. Erich Brunmayr vom Institut für strategische Zukunftsentwicklung der NÖ Landesakademie und Dipl.Ing. Walter Kirchler, Geschäftsführer der Dorf- und Stadterneuerung, zu Wort. Der Zukunftsforscher Matthias Horx ging in einem Vortrag der Frage nach, wie wir morgen leben werden.

Im Rahmen des Zukunftstages 2005 erfolgte auch die Preisverleihung des zum zweiten Mal durchgeführten Ideen- und Projektwettbewerbs der NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Insgesamt wurden 121 Projekte eingereicht, die in den sechs Kategorien „Soziale Aufgaben“, „Bildung und Kultur“, „Neue Dorf- und Stadtökonomie“, „Siedeln, Bauen und Wohnen“, „Verkehr und Mobilität“ sowie „Ganzheitlichkeit“ ausgezeichnet wurden.

In der Kategorie „Ganzheitlichkeit“ siegte die Marktgemeinde Ybbsitz; diese wird damit das Bundesland Niederösterreich bei der Vergabe des Europäischen Dorferneuerungspreises 2006 vertreten.

Die NÖ Landesakademie hatte heuer bereits zum siebenten Mal zum Zukunftstag geladen. Im Vorjahr stand dieser Tag im Zeichen der Bürgerbeteiligung im Landesentwicklungsprozess; der diesjährige Zukunftstag war auf der Ebene der regionalen Strategien zur Landesentwicklung angesiedelt.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Mag. Michael Urban, Telefon 02742/294-17405, e-mail michael.urban@noe-lak.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung