11.11.2005 | 16:52

Sobotka eröffnete Wellness-Messe in Wiener Neustadt

Mehr als 200 AusstellerInnen in der „Arena Nova“

Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eröffnete heute in der „Arena Nova“ in Wiener Neustadt die - mittlerweile achte - Wellness-Messe, die nach dem Grundsatz „Lust am Leben. Power im Alltag“ betrieben wird. Zu der heute und morgen, Samstag, von 10 bis 19 Uhr bzw. am Sonntag bis 18 Uhr geöffneten Messe werden rund 15.000 bis 17.000 BesucherInnen erwartet.

2003 sei von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eine Initiative ins Leben gerufen worden um den NiederösterreicherInnen klar zu machen, dass sie selbst etwas für ihre Gesundheit tun müssen, sagte Sobotka. Im Rahmen dieser Initiative „Gesünder leben in Niederösterreich – tut gut“ stelle man jetzt bei dieser Messe nach „Besser ernähren“ und „Besser bewegen“ die dritte Säule vor, das Thema „Besser entspannen“. Mit „Tut gut“ wolle man aber auch jene Aktionen auszeichnen, die inmitten eines unübersehbaren Marktes ein Qualitätssiegel verdient. „Es geht nämlich nicht nur darum, das Lebensalter zu verlängern, sondern auch darum, sehr lange eine hohe Lebensqualität zu erhalten“, machte Sobotka klar.

Mehr als 200 AusstellerInnen bieten in der „Arena Nova“ einen breiten Überblick über neue Trends im Zeichen von Lebenslust, Beauty, Sport und Fitness. Gezeigt werden zudem gesunde Möglichkeiten, Körper und Geist wieder in das Gleichgewicht zu bringen. Neben der Landesinitiative „Gesünder leben in Niederösterreich – tut gut“ ist auch die von Sobotka ins Leben gerufene Aktion „Natur im Garten“ vertreten. Das Schwerpunktkrankenhaus Wiener Neustadt gibt ebenfalls einen Einblick in sein ständig wachsendes Leistungsspektrum. Vorträge wie „Cholesterin – ein Thema für Sie?“ oder „Bewegt durchs Leben“, Informationen verschiedener Vereine, Firmen und Institutionen sowie regionale Wellness-Produkte ergänzen das Programm.

Für Kinder sorgen Tagesmütter des NÖ Hilfswerks mit Basteln, Spielen und Zeichnen dafür, dass keine Langeweile aufkommen kann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung