28.10.2005 | 10:16

Virtuelle „Babygalerie“ auch am Landesklinikum Tulln

Familienzuwachs im Internet zu bewundern

Neben anderen Kliniken in Niederösterreich bietet nun auch das Landesklinikum Donauregion Tulln in seiner Geburtenabteilung unter dem Namen „Babygalerie“ ein neues Onlineservice an. Dabei werden – bei Einverständnis der Eltern – die ersten Fotos von Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt ins Internet gestellt. So können auch Freunde und Verwandte den Familienzuwachs so schnell wie möglich zu Gesicht bekommen. Die Internetadresse, unter der die Babyfotos abrufbar sind, lautet www.babygalerie.at.

Mittels Mausklick auf das jeweilige Babyfoto gelangen BesucherInnen zur Homepage des Babys. Diese Homepage kann von den Eltern später selbstständig weitergeführt werden. Ein Jahr lang wird sie gratis zur Verfügung gestellt, danach ist ein Unkostenbeitrag zu leisten. Im „Gästebuch“ können Freunde und Verwandte den Eltern gratulieren. Die Website www.babygalerie.at informiert überdies zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit. Auch Erziehungstipps sind dort zu finden.

Die Babygalerie wurde in Zusammenarbeit mit der in Waidhofen an der Ybbs ansässigen Marketing- und Werbeagentur „INPUT“ entwickelt und mit dem Karl Ritter von Ghega-Preis für Innovation vom Land Niederösterreich prämiert. Finanziell wird das Onlineservice des Landesklinikums Donauregion Tulln von der Hypo NÖ Landesbank unterstützt.

Nähere Informationen: Landesklinikum Donauregion Tulln, Dipl. KH-BW Lisbeth Fohringer, Telefon 02272/601-9555, e-mail lisbeth.fohringer@tulln.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung