21.10.2005 | 14:17

Straßenerneuerung in Pachfurth abgeschlossen

Mikl-Leitner: Für mehr Lebensqualität und Sicherheit

Die Erneuerung der Dorfstraße L 2036 inklusive Nebenflächen in Pachfurth im Gemeindegebiet von Rohrau (Bezirk Bruck an der Leitha) wurde kürzlich abgeschlossen. „Durch diese Neugestaltung werden sowohl die Lebensqualität der Bevölkerung als auch die Verkehrssicherheit erhöht“, betonte Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner anlässlich eines Besuches in Pachfurth. Punkto Sicherheit müsse man immer „am Ball bleiben“, vor allem, wenn es um die schwächeren Verkehrsteilnehmer gehe. Auch die Aktion „Schutzengel“ und der Einsatz von mobilen Tempoanzeigegeräten im Ortsgebiet würden wesentlich zur Reduktion der Unfallhäufigkeit beitragen. Der NÖ Straßendienst habe in den letzten Jahren über 1.000 gefährliche Verkehrspunkte entschärft.

Im Rahmen des Projekts wurden nach Verlegung der Einbauten und Erneuerung der Fahrbahn auch einige Nebenflächen neu gestaltet und die Anzahl der Parkplätze erhöht. Dabei wurden die Parkstreifen mit roten Betonsteinen gepflastert, um eine klare optische Trennung von der Fahrbahn zu erzielen. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 150.000 Euro, wobei 90.000 Euro vom Land Niederösterreich getragen wurden. Die Bauzeit für den rund 350 Meter langen Straßenabschnitt betrug 14 Wochen. Zusätzlich ist in Pachfurth und Gerhaus im nächsten Jahr zur Erhöhung der Verkehrssicherheit die Errichtung von Fahrbahnteilern geplant.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung