17.10.2005 | 14:15

Gabmann eröffnete Porzellan Manufaktur in Sitzenberg-Reidling

„Betriebsansiedlung auf Grund attraktiver Verkehrsinfrastruktur“

Die Tullnerfeldgemeinde Sitzenberg-Reidling kann einen weiteren Erfolg in Sachen Betriebsansiedlung verzeichnen: In dem im Gemeindegebiet situierten Wirtschaftspark NÖ Zentral fand heute im Beisein von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann die Eröffnung der neuen Betriebsanlage der Porzellan Manufaktur Reidling statt.

Das Unternehmen stellt Objekte aus Porzellan her. Die Herstellung der Produkte erfolgt durch Handarbeit, wodurch unverwechselbare Unikate von bleibendem Wert entstehen. Die Firma, die besonders auch die rasche Abwicklung der Verfahren und die Unterstützung der Gemeinde bei der Betriebsansiedlung würdigte, wird im kommenden Jahr noch weitere Investitionen auf dem Areal tätigen. Derzeit sind hier rund 25 Mitarbeiter beschäftigt, im Vollausbau sollen es 30 sein.

Für Landeshauptmannstellvertreter Gabmann ist diese Betriebsansiedlung ein weiteres Beispiel für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich. Das Land habe frühzeitig die Chancen der EU-Erweiterung erkannt und darauf entsprechend reagiert, so Gabmann. Ein wesentliches Kriterium sei dabei der ständige Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, der im Interesse der Region konsequent fortgesetzt werde.

Nähere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Ursula Grabner, Telefon 01/513 78 50-24.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung