11.11.2005 | 11:07

Regionalforum Industrieviertel am 14. November

Projektpräsentationen in Wiener Neustadt

Beim Regionalforum Industrieviertel am Montag, 14. November, ab 17 Uhr im Technologie- und Forschungszentrum Wiener Neustadt werden regionale Aktivitäten vorgestellt und diskutiert, die mit Hilfe der Mitgliedsgemeinden und ihrer Beiträge initiiert wurden, bzw. Informationen über den Projektfortschritt im Regionalwirtschaftlichen Aktionsprogramm gegeben.

Die Arbeitsschwerpunkte der vom Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel getragenen Projektaktivitäten liegen in den Bereichen Gemeinde und Kooperation, Umwelt und Energie sowie Erweitertes Europa – Entwicklung der Grenzregion. Nach einer Zwischenbilanz über die Regionalentwicklung im Industrieviertel von Dipl.Ing. Ilse Wollansky, Leiterin der Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik beim Amt der NÖ Landesregierung, werden Themen wie „Bringt Verwaltungskooperation Entlastung von Gemeindebudgets?“, „Der Landwirt als Energiewirt“ oder „Was bringt der Region eine Zusammenarbeit mit Ungarn und der Slowakei?“ diskutiert.

Projekte und Aktivitäten aus den Kleinregionen werden am 1. Dezember zwischen 15.30 und 18 Uhr beim Kleinregionentag Industrieviertel mit Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann auf Schloss Katzelsdorf vorgestellt.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Regionalmanagement Niederösterreich / Büro Industrieviertel unter 02622/271 56, e-mail office@industrieviertel.at, www.regionalmanagement-noe.at und www.industrieviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung