07.10.2005 | 12:36

Campus Krems eröffnet

Pröll: Kulminationspunkt für internationales Netzwerk

Mit der Übergabe seitens des Landes Niederösterreich erfolgte heute in Krems die Eröffnung des neuen Campus Krems. Auf einem Areal von 34.000 Quadratmetern vereint der Campus die Donau-Universität, die IMC-Fachhochschule Krems, die Österreichische Filmgalerie und die NÖ Bildungsgesellschaft für Fachhochschul- und Universitätswesen. Das Land Niederösterreich hat 56,4 Millionen Euro in den von Architekt Dietmar Feichtinger geschaffenen Neubau investiert. Nach zwei Jahren Bauzeit bietet der Campus jetzt Raum für 4.500 Studierende und rund 400 Mitarbeitern.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll betonte dabei, das seinerzeitige bildungspolitische Experiment sei zu einem europäischen Modellprojekt geworden, das die Rolle Niederösterreichs in der neuen geopolitischen Situation in Europa signalisiere. Nach innen gelte es, durch die Ertüchtigung der Bildungsstruktur das Land fit zu machen, nach außen gelte es, international einen Namen zu bekommen und die Rolle eines Trendsetters zu übernehmen. Der Campus, der an einem Ort Forschung, Lehre und Praxis vereine, sei der Kulminationspunkt eines internationalen Netzwerkes, das Niederösterreich nachhaltig sehr viel bringen werde, ist der Landeshauptmann überzeugt.

Nähere Informationen bei der Donau-Universität Krems, Telefon 02732/893-2249, e-mail pr@donau-uni.ac.at, www.donau-uni.ac.at; IMC-Fachhochschule, Telefon 02732/802-530, e-mail marketing@imc-krems.ac.at, http://fh-krems.ac.at; Österreichische Filmgalerie 02732/893-2558, e-mail andrea.riegler@donau-uni.ac.at, www.filmgalerie.at; NÖ Bildungsgesellschaft, Telefon 02732/71841-6510, e-mail c.syllaba@noe-bildung.at, www.noe-bildung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung