04.10.2005 | 12:16

Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Vom „Bockerer“ bis „Reichundschön“

Im Theater am Steg in Baden wird am Donnerstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr Ulrich Bechers und Peter Preses’ Volksstück „Der Bockerer“ in einer Inszenierung von Marcus Strahl gezeigt. Nähere Informationen und Karten beim Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

In der Stadtbücherei Wiener Neustadt erzählt Helge W. Endres, Absolvent der Theresianischen Militärakademie, am Donnerstag, 6. Oktober, um 19 Uhr unter dem Titel „So gern es mir Leid tut“ Schnurren aus dem Alltag des österreichischen Soldaten. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Stadtbücherei Wiener Neustadt unter 02622/373-939.

Im Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) liest am Donnerstag, 6. Oktober, um 20 Uhr Gerhard Roth aus seinem jüngsten Band, „Das Labyrinth“. Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und www.ulnoe.at.

Mit der Premiere von Franz Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“ in der Festhalle Blindenmarkt eröffnen die Herbsttage Blindenmarkt am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr ihre mittlerweile 16. Saison (Inszenierung: Michael Garschall; musikalische Leitung: Kurt Dlouhy). Folgevorstellungen: 8., 14., 15., 21., 22., 28. und 29. Oktober um 19.30 Uhr; 9., 16., 23. und 30. Oktober um 17 Uhr sowie als Familienvorstellung am 26. Oktober um 15 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Herbsttagen Blindenmarkt unter 07473/666 80 und 07473/22 17 18, e-mail karten@herbsttage.at und www.herbsttage.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist im Rahmen des „Dialoges zwischen den Kulturen“

The Arab-Hebrew Theatre of Jaffa zu Gast, das einzige israelische Theater, in dem Araber und Juden zusammen arbeiten. Gespielt wird am Freitag, 7. Oktober, um 9 bzw. 11 Uhr das Kindertheaterstück „Ach Ach Boom Trach“ (Inszenierung: Norman Issa) sowie am Samstag, 8. Oktober, um 10 Uhr bei einem Theaterfrühstück die Collage „Longing or Exile at Home” (Regie: Igal Ezraty). Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

Eine textlich-musikalisch-tänzerische „Höllenfahrt durchs Leben“ unter dem Titel „Subway to Hell“ kündigt das TAM, Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, für Freitag, 7., und Samstag, 8. Oktober an; Beginn ist jeweils um 20 Uhr (Regie: Ewald Polacek). Am Sonntag, 9. Oktober, wird um 20 Uhr die Komödie „Endlich Leben!“ („Premiere Jeunesse“) von Christian Giudicelli wieder aufgenommen (Regie: Ewald Polacek). Folgetermine: 10. und 11. Oktober, jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach zeigt die Laienbühne Heidenreichstein am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Oktober, eine Bearbeitung von Bram Stokers Gruselroman „Dracula“ (Regie: Andreas Krenner); Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

„Hader muss weg“ heißt es am Samstag, 8. Oktober, im Stadttheater Wiener Neustadt, das neue Kabarettprogramm von Josef Hader beginnt um 19.30 Uhr. Am Dienstag, 11. Oktober, folgt um 19.30 Uhr im Stadttheater Carlo Goldonis „Der Diener zweier Herren“ in einem Gastspiel des Schauspiels Leipzig. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21.

Schließlich machen Hubert Wolf und Bruno Reininger mit ihrem mittlerweile dritten Musikkabarettprogramm „Reichundschön“ am Samstag, 8. Oktober, um 20 Uhr Station im Kellertheater Wilheringerhof in Klosterneuburg. Nähere Informationen und Karten beim Kellertheater Wilheringerhof unter 02243/44 43 51.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung