13.10.2005 | 09:43

Heckentag am 5. November an sechs Standorten in NÖ

Bestellungen müssen bis 17. Oktober einlangen

Der Heckentag am 5. November findet heuer an sechs Standorten in Niederösterreich (Amstetten, Etzmannsdorf am Kamp, Tulln, Poysdorf, Wilhelmsburg und Würflach) statt. Die Bestellungen von Heckensträuchern und Obstbäumchen müssen bis spätestens 17. Oktober bei der „Regionalen Gehölzvermehrung“ Heckentelefon, 02952/302 60-5151, Fax 02952/302 60-5050, eingelangt sein.

Der Heckentag bietet heuer wieder eine große Auswahl an einheimischen, regional angepassten Laubgehölzen, bei den Obstbäumchen eine Reihe von Sortenraritäten. Für die Vermehrung der Heckenpflanzen wurden die Samen von ausgewählten Mutterbeständen zusammengetragen, gereinigt und in den Partnerbaumschulen der „Regionalen Gehölzvermehrung“ herangezogen. Bei allen diesen Arbeitsschritten werden die Pflanzen getrennt nach ihrer regionalen Herkunft behandelt. Damit wird gewährleistet, dass die Gehölze an die standörtlichen und klimatischen Besonderheiten der jeweiligen Region angepasst sind.

Heckensträucher und Obstbäume kann man sowohl unter www.heckentag.at im e-shop direkt bestellen als auch das Bestellformular als pdf herunterladen. Telefonische Auskünfte und Bestellformulare erhält man auch unter 02952/302 60-5151.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung