13.09.2005 | 14:25

Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag auch in NÖ

Mikl-Leitner: Müssen zeigen, welch wertvolle Arbeit Frauen leisten

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Landfrauentages, der weltweit jährlich am 15. Oktober abgehalten wird, finden am 14. Oktober in Niederösterreich unter dem Titel „Frauenwelten global – lokal“ zwei themenspezifische Veranstaltungen statt. „Mir ist es wichtig zu zeigen, wie wertvoll die Arbeit, die Frauen tagtäglich leisten, für unsere Gesellschaft ist – sei es in Europa oder anderswo“, betonte dazu Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Am Vormittag des 14. Oktober wird eine frauengeschichtliche Führung durch die NÖ Landesausstellung 2005 am Heldenberg (Bezirk Hollabrunn) angeboten, am Nachmittag findet eine „Frauenwelten global – lokal“-Veranstaltung im Konzerthaus Weinviertel statt. An dieser werden unter anderem Landesrätin Johanna Mikl-Leitner, Almaz Böhm vom Hilfsprojekt „Menschen für Menschen“ sowie Vertreterinnen einer vietnamesischen Frauendelegation und engagierte Frauen aus der Frauen- und Entwicklungsarbeit teilnehmen. Anmeldungen werden beim Frauenreferat beim Amt der NÖ Landesregierung unter der Telefonnummer 02742/9005-12786 bzw. per e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at entgegen genommen.

Der Internationale Landfrauentag wurde von den Vereinten Nationen Mitte der neunziger Jahre ausgerufen, um die Arbeit von Frauen, die auf dem Land leben und arbeiten, in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Weltweit finden an diesem Tag Aktivitäten statt, um die Leistungen dieser Frauen entsprechend zu würdigen. Die Beteiligung des NÖ Frauenreferats an diesem Tag hat bereits Tradition. Jedes Jahr werden Frauen aus verschiedenen Ländern zum Austausch über ihre Situation eingeladen. Das Ziel dahinter ist, über die Grenzen zu schauen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Auf diese Weise sollen auch festgefahrene Klischees und Vorurteile augelöst und Gleichberechtigung auf eine breite Basis gestellt werden.

Nähere Informationen: Frauenreferat, Telefon 02742/9005-12786, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at, www.landfrauen.at, www.noe-landesausstellung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung