31.08.2005 | 09:57

Tullner „Rosenheim“ lädt zu historischem Fest

Das NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim „Rosenheim“ in Tulln lädt am 3. September zwischen 10.30 und 16 Uhr zu einem historischen Fest. Unter den Gästen wird auch Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner sein.

Bei Musik werden den Besuchern neben zahlreichen kulinarischen Genüssen viele Attraktionen geboten. So stehen Kutschenfahrten, Ponyreiten, Hufeisenwerfen und Dosenschießen auf dem Programm. Alte Geräte und Gegenstände geben Einblick in vergangene Zeiten. Daneben werden auch Pferdekutschen ausgestellt. Eine von ihnen ist im Jahr 1913 gebaut worden. Deswegen sind Personen, die 1913 geboren wurden, herzlich eingeladen zu kommen. Sie werden auf der historischen Kutsche fotografiert und erhalten zum Dank eine süße Köstlichkeit.

Das „Rosenheim“ wurde erst vor kurzem komplett umgebaut und modernisiert; es bietet 236 Pflegebetten, die auf Ein- und Zweibettzimmer verteilt sind. Pflegeformen sind Lang- und Kurzzeitpflege sowie Rehabilitation und Hospiz. Den Bewohnern stehen im Haus auch eine Bank-Geschäftsstelle und eine Wäscherei zur Verfügung. Zusätzlich gibt es einen öffentlichen Bereich mit Friseur, Fußpflegesalon und Cafeteria.

Nähere Informationen: NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim Tulln, Mag. Christina Lins, Telefon 02272/650 00-174, e-mail lpph.tulln@da-heim.at, www.rosenheim-tulln.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung