01.07.2005 | 10:02

„Feuer am See“ am Ottensteiner Stausee

Zum nunmehr dritten Mal findet heuer am Ottensteiner Stausee (Region Rastenfeld-Ottenstein, Bezirk Krems Land) die Veranstaltung „Feuer am See“ statt. Erstmals wird das Event, das ursprünglich aus einer Sonnwendfeier hervorgeht, in diesem Jahr erst Anfang Juli (Samstag, 2., und Sonntag, 3. Juli) abgehalten.

Das diesjährige „Feuer am See“ bietet wieder eine Vielzahl an Attraktionen und Aktivitäten. Neben Musik, Kulinarischem aus der Region und Darbietungen auf der Seebühne werden auch eine Segelregatta, ein Publikumswettrennen, einen Feuerspringer oder auch ein Pendolo von der Stauseebrücke geboten. Andere Publikumsmagneten sind die Beleuchtung der Ruine Lichtenfels, die von Rastenfelder Volksschülern gebastelten und am See ausgesetzten „Lichterschalen“, ein „Lichterbootscorso“, der in romantisches Licht getauchte Osangweg sowie Samstagnacht ein Feuerwerk und die Entzündung des „Feuer am See“. Das Floß, auf dem dieses Feuer entzündet wird, ist 64 Quadratmeter groß. Als Veranstalter fungiert die Dorferneuerung Rastenfeld.

Nähere Informationen: www.rastenfeld.at bzw. www.feueramsee.at.tt


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung