14.06.2005 | 14:53

ORTE Architekturnetzwerk im Juni

„Wie wohnt die Kunst?“, Sommerfest und „Open Office“

Das ORTE Architekturnetzwerk NÖ und die Artothek des Landes Niederösterreich laden am Samstag, 18. Juni, unter dem Titel „Wie wohnt die Kunst? III“ ab 7.30 Uhr (Abfahrt vor der Kunsthalle Krems, um 9 Uhr Zustiegsmöglichkeit in Wien/U3 Erdberg) zu einer sommerlichen Reise zu Künstlerateliers und Sammlerhäusern. Besucht werden in Sommerein die Maria Biljan-Bilger-Ausstellungshalle, in Baden das Haus des Zeichners und Architekten Anton Wichtl bzw. die Galerie Jünger, in Bad Vöslau die Privatsammlung Dr. Rychlik, in Berndorf die Kunsthalle Stahlwerk Berndorf sowie in Mayerling das Hotel und Restaurant Hanner.

Bereits am Donnerstag, 16. Juni, veranstaltet ORTE ab 19 Uhr in der Scheune im Felmayergarten in Schwechat das Sommerfest „Fiesta Cubana“ mit Soundinstallationen und Visuals aus Kuba. Von bzw. nach Wien wird ein Shuttlebus geführt.

Schließlich lädt ORTE im Rahmen des „Krems Kultur Open“ am Samstag, 25. Juni, von 13 bis 21 Uhr zu einem „Open Office“ in die Steiner Landstraße in Krems/Stein. In Kooperation mit dem Institut für Wohnbau der TU Wien sind dabei die Ergebnisse eines Studentenworkshops der TU Wien mit Brendan Earley zu sehen. Der Ire ist auf Einladung von ORTE von Mai bis Juli Artist-in-Residence in Krems.

Nähere Informationen bei ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich unter 02732/783 74, e-mail office@orte-noe.at und www.orte-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung