02.06.2005 | 15:23

SchülerInnen aus Gmünd siegten bei Kreativwettbewerb

Puzzle zum Thema „Diabetes“ beeindruckte Juroren

Im Zusammenhang mit der 24. Jahrestagung des „Verbandes der Diplomierten medizinisch-technischen Fachkräfte Österreichs“ wurde an den fünf in Österreich vorhandenen Schulen für Medizinisch-Technischen-Fachdienst (MTF) ein Kreativwettbewerb zum Tagungsthema „Diabetes-Früherkennung und Folgeerkrankungen“ ausgeschrieben. Der erste Preis, der aus einem Geldbetrag bestand, ging dabei an die SchülerInnen des zweiten Jahrgangs der MTF-Schule Gmünd.

Die SchülerInnen hatten mittels eines Puzzles aufgezeigt, dass Entstehung und Behandlung von Diabetes von unterschiedlichen, ineinander übergreifenden Faktoren abhängig ist. Weiters sollte durch diese Herangehensweise vermittelt werden, dass diplomierte medizinisch-technische Fachkräfte in allen Bereichen ihrer Ausbildung sowohl bei der Diagnosestellung als auch bei der Behandlung der Krankheit einen Beitrag leisten.

Nähere Informationen: Landesklinikum Waldviertel Gmünd, Melanie Baader, Telefon 02852/525 25-5413, e-mail kostenrechnung@kh-gmuend.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung