12.05.2005 | 13:46

Rund 600.000 Euro Regionalförderung für Steinschaler Dörfl

Gabmann: Touristischer Leitbetrieb des Pielachtals

Für das aus einem Bergbauernhof hervorgegangene, im Lauf von zehn Jahren restaurierte und erweiterte, zum Seminarhotel Steinschaler Hof gehörende, so genannte Steinschaler Dörfl in einem Seitental des Pielachtals (Gemeinde Frankenfels) hat die NÖ Landesregierung bei ihrer Sitzung am Dienstag, 20. Mai, auf Initiative von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann Regionalfördermittel in Höhe von 595.861,65 Euro bewilligt. Bei Gesamtkosten von 3.972.411 Euro wurden dabei die Errichtung von 104 Seminarbetten im 3 und 4-Stern-Bereich in Form von Doppelzimmern, sechs Tagungs- und Gruppenräumen sowie der entsprechenden Gastronomieinfrastruktur unterstützt.

„Der Steinschaler Hof ist der touristische Leitbetrieb des Pielachtals und in alle maßgeblichen regionalen Initiativen eingebunden“, unterstreicht Gabmann die hohe regionalwirtschaftliche Bedeutung des Betriebes: „Durch den kombinierten Betrieb des gut ausgelasteten und vor allem bei Stammkunden wie Großfirmen und Konzernen beliebten Haupthauses und des Seminardörfls können in hohem Maße auch betriebswirtschaftliche Synergien genutzt werden.“

Das exklusiv Gruppen vorbehaltene Steinschaler Dörfl liegt in 15 Kilometern Entfernung vom Steinschaler Hof inmitten von 86 Hektar Wald und Bergwiesen auf 730 Meter Seehöhe. Neben Klausuren, Seminaren und Veranstaltungen bietet es auch die Möglichkeit zu einem Outdoorprogramm mit Nordic Walking, Mountainbike-Strecken, einem Hochseilgarten, Kletterfelsen sowie kreativer Betätigung in einem 140 Quadratmeter großen Hobbyraum.

Nähere Informationen beim Steinschaler Hof unter 02722/2281, e-mail office@steinschaler.at und www.steinschaler.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung