28.04.2005 | 14:46

Ampel in Großwetzdorf fertig

Mehr Verkehrssicherheit für stark befahrenen Abschnitt

In Wetzdorf, an der Kreuzung Landesstraße B 4 mit der L 1223, wurde eine neue Ampel in Betrieb genommen. Bei der neu errichteten Ampel handelt es sich um eine vollverkehrsabhängige Anlage, bei der den Fußgängern mittels Druckknopfsteuerung ein rasches und sicheres Überqueren ermöglicht wird. Fahrzeuge aus Großwetzdorf kommend erhalten das Grünlicht durch eine sensorgesteuerte Anmeldung. Die Gesamtkosten betrugen rund 100.000 Euro. Auf der Landesstraße B 4 sind in diesem Abschnitt täglich rund 10.000 Kraftfahrzeuge unterwegs.

Die Entschärfung von Gefahrenstellen im Straßennetz ist nach wie vor eine der Hauptaufgaben in der niederösterreichischen Verkehrspolitik. So wurden in den letzten Jahren fast 1.000 gefährliche Verkehrspunkte in Angriff genommen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung